zur Navigation springen

Neuer DLC erhältlich : Endlich Vampire in „Die Sims 4“

vom
Aus der Onlineredaktion

von
erstellt am 03.Feb.2017 | 09:00 Uhr

Für die beliebte Alltags-Simulation „The Sims 4“ (PC) ist das vierte Gameplay-Pack „Vampire“ erschienen. Die Geschöpfe der Nacht lassen sich als Avatar neu erstellen. Damit die Geschöpfe nicht einsam durch die Spielwelt schleichen, können sie auch andere Sims ebenfalls in Vampire umwandeln, indem man sie ganz tradionsbewusst beißen lässt. Die nun an leuchtenden Augen und blassem Teint erkennbaren Kreaturen sind mit speziellen Kräften und Schwächen ausgestattet. Völlig überraschend vertragen die Blutsauger kein Sonnenlicht und auch keine Knoblauch-Speisen, dafür können sie nicht altern und sich in Fledermäuse verwandeln. „Vampire“ bietet als digitaler Download zum Preis von knapp 20 Euro auch eine neue Spielwelt. Im gruseligen „Forgotten Hollow“ stehen fünf Grundstücke zur Auswahl.

Der DLC bietet zwar keine Innovationen, dafür machen die Modifizierungen der Spielwelt durchweg Spaß. Für Fans!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen