Netflix, Amazon Prime, Maxdome : Die aktuellen Streaming-Tipps zum Wochenende

Alle Neuerscheinungen bei Netflix, Amazon Prime und Maxdome - bewertet von Film-Fans weltweit.

svz.de von
12. Mai 2017, 16:00 Uhr

Unser Partner isnotTV stellt jede Woche die besten Neustarts der deutschen Streaming-Anbieter vor. Weiter unten können Sie selbst Ihre Meinung abgeben, Trailer anschauen und mehr zu den beliebtesten Streaming-Neulingen erfahren.

Dieses Wochenende neu im Netflix-Abo:

Auf Netflix startet in dieser Woche mit „Anne with an E“ eine neue Dramaserie über ein kanadisches Waisenmädchen, das in eine neue Familie kommt. Sehr lustig wird es in der 2. Staffel von „Master of None“. Im Animationsfilm „Sahara” verlieben sich zwei Schlangen ineinander. Die Dokumentation „Get Me Roger Stone“ wirft einen Blick hinter die Kulissen des Wahlkampfs von Donald Trump.

Sahara (Start 12.05.)

Im französischen Animationsfilm „Sahara“ verlieben sich zwei Schlangen aus verfeindeten Völkern. Ajar (gesprochen von Omar Sy), der seine Familie von Sandschlangen verlassen hat, trifft in der Wüste auf die schöne grüne Schlangenprinzessin Eva. Zwischen beiden entsteht eine zarte Romanze, als Eva (Louane Emera) von einem Stamm Tuaregs entführt wird. Zusammen mit seinen Freunden, Scorpion (Franck Gastambide) Pitt und Schlange Gary (Vincent Lacoste), macht sich Ajar zu einer gefährlichen Rettungsmission auf. (Mit Omar Sy, Louane Emera)

Get Me Roger Stone (Start 12.05.)

Die Dokumentation „Get Me Roger Stone“ erzählt die Geschichte des titelgebenden Mannes, der unter anderem Donald Trumps Wahl zum 45. US-Präsidenten maßgeblich geprägt hat. In einzelnen Kapiteln widmet sich das Regisseur-TrioDylan Bank, Daniel DiMauro und Morgan Pehme den Hintergründen der „Stones Regeln“ wie zum Beispiel: „Gib nichts zu, streite alles ab, starte einen Gegenangriff.“ Schon früh hatte Stone den Plan, Donald Trump mit diesen Regeln politisch ganz weit nach vorne zu bringen. (Mit Dylan Bank, Daniel DiMauro)

Anne with an E - Staffel 1 (Start 12.05.)

In der kanadischen Drama-Serie „Anne with an E“ kämpft das Waisenmädchen Anne um einen eigenen Platz in der Welt. Nachdem sie den Großteil ihrer Kindheit in verschiedenen Heimen verbracht hat, kommt Anne mit 13 Jahren durch einen Zufall zu einer Bauernfamilie, die eigentlich einen Jungen für die Landwirtschaft wollte. Anne nimmt die Herausforderung an und kommt so ihrem Traum von Familie und Geborgenheit immer näher. Die Serie basiert auf dem Roman „Anne of Green Gables“ von Lucy Maud Montgomery aus dem Jahr 1908. (Mit Amybeth McNulty, Aymeric Jett Montaz)

Master of None - Staffel 2 (Start 12.05.)

Auf der Suche nach beruflicher Anerkennung in New York stolpert Schauspieler Dev (Aziz Ansari) in eine kritische Phase seines Lebens. Obgleich er vom großen Ruhm geträumt hat, war der indischstämmige Schauspieler bis jetzt nur in ein paar Werbeclips zu sehen. Kaum hat er die 30 passiert, muss sich Dev außerdem existenziellen Fragen um sein Privatleben stellen. Die Comedyserie stammt aus der Feder von Regisseur James Ponsoldt. (Mit Aziz Ansari, Noël Wells)

Dieses Wochenende neu im Amazon-Abo:

Große Kinoerfolge des letzten Jahren sind ab dieser Woche auf Amazon zu sehen. Darunter sind: Das Weltraumabenteuer „Passengers” mit den Hauptdarstellern Chris Pratt und Jennifer Lawrence, außerdem die Live-Action-Verfilmung „Assassin's Creed” mit Michael Fassbender und das Piloten-Drama „Sully” mit Tom Hanks. Neue Folgen der Serie „The Path” erzählen von einem jungen Pärchen (Aaron Paul und Michelle Monaghan), das sich einer dubiosen Sekte anschließt.

The Path - Staffel 2 (Start 12.05.)

In der US-amerikanischen Serie „The Path“ gerät ein junges Paar in die Fänge einer dubiosen Sekte. Eddie Cleary (Aaron Paul) verspürt nach einer Reihe von Fehltritten den Wunsch nach einer radikalen Veränderung und schließt sich zusammen mit seiner Frau Sarah (Michelle Monaghan) einer neuen Glaubensgemeinschaft an. Anführer Cal Roberts (Hugh Dancy) hat den sogenannten Meyerismus ins Leben gerufen, doch hinter seiner charismatischen Fassade verbirgt sich ein düsteres Geheimnis. (Mit Aaron Paul, Michelle Monaghan)

Passengers (Auf Abruf ab 11.05.)

In diesem Science-Fiction-Abenteuer werden die zwei Raumschiff-Passagiere Jim (Chris Pratt) und Aurora (Jennifer Lawrence) zu Schlüsselfiguren für das Überleben der ganzen Besatzung. Beide wachen 90 Jahre vor der geplanten Ankunft ihres Passagierraumschiffs aus dem Kälteschlaf auf. Als sie sich gerade damit abfinden wollen, dass sie die Ankunft am Ziel nicht erleben werden, geschehen unerwartete Ereignisse, die klarmachen: Es war vielleicht doch kein Zufall, dass sie geweckt wurden. (Mit Jennifer Lawrence, Chris Pratt)

Assassin's Creed (Auf Abruf ab 11.05.)

Nur wenige Videospielreihen haben über die letzten Jahre so viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen wie „Assassin's Creed“. Nun wird die komplexe Abenteuergeschichte in einen Film gebannt: Callum Lynch (Michael Fassbender ) ist durch ein genetisches Experiment mit dem Wissen seiner Vorfahren in Kontakt getreten. Einer davon, Aguilar de Nerha, war im Spanien des 15. Jahrhunderts Assassine. Callum muss das gewonnene Wissen nun nutzen, um einen mächtigen Templerorden in der Gegenwart auszuschalten. (Mit Michael Fassbender, Marion Cotillard)

Sully (Auf Abruf ab 11.05.)

Die Notlandung eines Passagierflugzeugs auf dem Hudson River macht den in die Jahre gekommenen Piloten Chesley „Sully” Sullenberger (Tom Hanks) zum Volkshelden. Doch Ermittler werfen ihm vor, dass die Wasserlandung unnötig war. Der Film zeigt eindrucksvoll, wie die Glaubwürdigkeit eines Mannes, der zahlreichen Menschen das Leben gerettet hat, durch statistische Analysen und Ermittlungen der Behörden immer mehr ins Wanken gerät. (Mit Tom Hanks, Anna Gunn)

Dieses Wochenende neu im Maxdome-Abo:

Auf Maxdome muss sich Ned Fleming („Breaking Bad”-Star Bryan Cranston) mit dem unliebsamen Schwiegersohn in Spe Laird Mayhew (James Franco) arrangieren. Fans der Ausbrecher-Serie Prison Break können sich auf vier Staffeln der älteren Generation im Abo freuen, die die bereits auf Abruf verfügbare fünfte Staffel komplementiert.

Why Him? (Auf Abruf ab 11.05.)

Familienvater Ned Fleming ( Bryan Cranston) hat ein großes Problem mit Laird Mayhew (James Franco), dem Freund seiner Tochter Stephanie (Zoey Deutch). Die ganze Familie Fleming ist vom mittleren Westen an die Westküste der USA gekommen, um Stephanie zu besuchen, die dort ein Studium begonnen hat. Der neue Liebste ihrer Tochter ist allerdings alles andere als der perfekte Schwiegersohn. Er ist tätowiert, hat eine lose Klappe und verdient sein Geld mit Geschäften im Internet - kurzum: Vater Ned hält ihn für komplett ungeeignet. (Mit Bryan Cranston, Zoey Deutch)

Prison Break - Staffel 1-4 (Start 9.05.)

Lincoln Burrows (Dominic Purcell) ist für den Mord am Bruder der US-Vize-Präsidentin zum Tode verurteilt, sein Bruder Michael Scofield (Wentworth Miller) glaubt jedoch an seine Unschuld. Kurzerhand begeht er einen Banküberfall, um selbst ins Gefängnis zu kommen und mit Lincoln zusammen auszubrechen. Im Laufe der Serie liefern sich die Brüder einen Schlagabtausch mit der Polizei und kämpfen sich aus unterschiedlichen Gefängnissen frei. (Mit Wentworth Miller, Dominic Purcell)

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen