zur Navigation springen

Netflix, Amazon Prime, Maxdome : Die aktuellen Streaming-Tipps zum Wochenende

vom

Alle Neuerscheinungen bei Netflix, Amazon Prime und Maxdome - bewertet von Film-Fans weltweit.

svz.de von
erstellt am 03.Mär.2017 | 16:05 Uhr

Unser Partner isnotTV stellt jede Woche die besten Neustarts der deutschen Streaming-Anbieter vor. Weiter unten können Sie selbst Ihre Meinung abgeben, Trailer anschauen und mehr zu den beliebtesten Streaming-Neulingen erfahren.

Dieses Wochenende neu im Netflix-Abo:

Netflix beginnt den März mit einem Querschnitt durch alle Genres: How to Get Away with Murder zeigt die Schattenseiten des Rechtsanwalts-Daseins. Im Disney-Remake Lone Ranger kämpfen zwei Männer mit Masken gegen einen übermächtigen Eisenbahn-Magnaten. In Til Schweigers Kokowääh 1 und 2 wird die lustige und verrückte Geschichte einer Patchworkfamilie rund um die kleine Magdalena (Emma Schweiger) erzählt. Geballte Alien-Action gibt es außerdem in der finalen Staffel von Falling Skies.

How To Get Away With Murder - Staffel 2 (Start 01.03.)

Annalise Keating (Viola Davis) ist Dozentin an der der University of Pennsylvania und arbeitet darüber hinaus als Rechtsanwältin. Auf die selbstbewusste Frau treffen viele Beschreibungen zu: charismatisch, sympathisch aber mysteriös und manipulativ.
Als sie eine Gruppe von Studenten auswählt, mit ihr einen Mordfall näher zu betrachten, ahnen diese noch nicht, dass dieses Projekt ihr Leben für immer verändern wird. (Mit Viola Davis, Billy Brown)

Lone Ranger (Start 01.03.)

Mit dem Zeitalter der Eisenbahn soll Wohlstand und Reichtum nach Nordamerika kommen, aber das Projekt lockt auch skrupellose Geschäftsmänner wie Butch Cavendish (William Fichtner) an. Der einsame Ranger John Reid (Armie Hammer) und sein Lebensretter, Indianer Tonto (Johnny Depp), nehmen das Gesetz selbst in die Hand, um Cavendish und seine grausamen Machenschaften zu stoppen. Frauen-Entführungen und einstürzende Eisenbahnbrücken sind in diesem Western-Remake ebenfalls mit von der Partie. (Mit Johnny Depp, Armie Hammer)

Kokowääh (Start 01.03.)

Henry (Til Schweiger) ist erfolgloser Drehbuchautor und Lebemann. Letzteres hat ihm schon einigen Ärger eingehandelt, unter anderem die Trennung von der Liebe seines Lebens Katharina (Jasmin Gerat). Doch die größte Quittung bekommt er, als eines Tages die achtjährige Magdalena (Emma Schweiger) vor seiner Tür steht und behauptet seine Tochter zu sein. Eine Tatsache die auch Magdalenas Ziehvater Tristan (Samuel Finzi) schwer trifft, der sich bis dahin als leiblichen Vater glaubte. In diesem ganzen Wirrwarr kann nur die bezaubernde Naivität eines Kindes helfen, die alle Erwachsenen zwingt, kurz in ihrem Zanken inne zu halten. (Mit Numan Acar, Meret Becker)

Kokowääh 2​​​​ (Start 01.03.)

Die Patchwork-Story aus Kokowääh wird um ein neues Kapitel erweitert. Henry (Til Schweiger) ist auf einmal Filmproduzent, seine Freund Katharina (Jasmin Gerat) hat ein Kind von ihm und kommt mit der neuen Rolle nicht zurecht. Kuckucksvater Tristan erlebt eine Midlife Crisis und legt sich eine junge Freundin zuh. Bei diesem Durcheinander der Erwachsenen bleibt die kleine Magdalena (Emma Schweiger) fast außen vor, doch auch sie hat sich zum ersten Mal verliebt. (Mit Arthur Abraham, Andreas Adam)

Falling Skies​​​​ - Staffel 5 (Start 01.03.)

In einem postapokalyptischen Szenario kämpft eine Gruppe überlebender Menschen nach einer Alien-Invasion gegen einen übermächtigen Feind. Anführer der sogenannten Second-Massachusetts-Gruppe ist der ehemalige Geschichtsprofessor Tom Mason (Noah Wyle), der seit der Alien-Attacke seinen Sohn Tom vermisst. In der 5. und letzten Staffel geht die Schlacht zwischen Erdlingen und Aliens in die letzte entscheidende Runde. (Mit Noah Wyle, Drew Roy)

Dieses Wochenende neu im Amazon-Abo:

Amazon wagt sich in dieser Woche mit einigen noch unbekannten Serien ins Rennen. In der DC-Serie Legends of Tomorrow treten Helden und Schurken gemeinsam gegen einen übermächtigen Feind an. Die bulgarische Fernsehserie Undercover erzählt von einer gefährlichen Bespitzelungs-Aktion im Mafia-Milieu. Z - The Beginning of Everything widmet sich der bemerkenswerten Ehefrau von F. Scott Fitzgerald.

Legends of Tomorrow - Staffel 1 (Start 28.02.)

In dieser DC-Serie treten neue Helden das Erbe ihrer Vorgänger an. Nach Flash und Arrow reichen nun erstmals nicht mehr nur Superhelden aus, um die Bedrohung aufzuhalten die der Zeitreisende Rip Hunter gesehen hat. Star City und Central City können nur gerettet werden, wenn Helden und Schurken zusammenarbeiten. Ein nahezu unmöglicher Plan, doch er muss gelingen um das Fortbestehen der Menschheit zu sichern. (Mit Victor Garber, Brandon Routh)

Undercover​ - Staffel 5 (Amazon-exklusiv, Start 01.03.)

Die bulgarische Fernsehserie Undercover (Originaltitel: Pod Prikritie) ist in Deutschland ab März exklusiv auf Amazon zu sehen. Sie basiert lose auf Martin Scorseses Departed - Unter Feinden aus dem Jahr 2006, denn sie erzählt ebenso von einer heiklen Undercover-Mission im Mafia-Milieu. Kommissar Martin Hristov infiltriert unter falschem Namen die Geschäfte des Mafia-Bosses Petar „Dzharo“ Tudzharov. Unterstützung erhält er von seinem Mentor, Kommissar Emil Popov. Dieser hat noch eine persönliche Rechnung mit Tudzharov offen, denn bei dem Mafiosi handelt es sich um seinen übergelaufenen ehemaligen Partner. (Mit Adrian Lester, Daniel Ezra)

Z – The Beginning of Everything​​ - Staffel 1 ( Start 03.03.)​​​

Die 20er Jahre in den USA warten eine Zeit der Extreme und Ausschweifungen. In dieser Epoche brachte es auch Autor F. Scott Fitzgerald zu wachsendem Ruhm, an seiner Seite seine bildschöne Frau Zelda Sayre Fitzgerald (Christina Ricci). Die neue Amazon-Serie erzählt Zeldas Geschichte zwischen Liebe und Streben nach eigenem Glück, Betrug und scheinbarem Ruhm. Regie führte unter anderem Minority Report-Regisseur Tim Blake Nelson. (Mit Christina Ricci, David Hoflin)

Dieses Wochenende neu im Maxdome-Abo:

Maxdome bringt in dieser Woche die erfolgreiche Filmreihe Planet der Affen. Alte und neue Teile erzählen die skurrile Sci-Fi-Geschichte, in der Affen über die Menschen herrschen. Romantisch wird es dabei in 500 Days of Summer, wo ein junger Mann um eine besonders freigeistige Angebetete wirbt. Brothers & Sisters zeigt die schattenseiten eines Familienunternehmens auf und in der Horrorserie Slasher treibt ein Serienmörder sein Unwesen, der die Sünden seiner Opfer bestraft.

500 Days of Summer (Start 01.03.)

Tom Hanson (Joseph Gordon-Levitt) hat sich Hals über Kopf in Summer Finn (Zooey Deschanel) verliebt. Doch seine Angebetete glaubt nicht an die Liebe, findet viel mehr, jeder sollte frei sein und tun was ihm Spaß mache. Tom lässt jedoch nicht locker und erlebt in der Folge eine Berg-Und-Talfahrt der Gefühle, welche 500 Tage mit Summer zu einer wunderschönen und doch schmerzhaften Zeit machen. (Mit Zooey Deschanel, Joseph Gordon-Levitt)

Planet der Affen 1-6 (Start 01.03.)

Die Filmreihe Planet der Affen basiert auf dem gleichnamigen Roman von Pierre Boulle aus dem Jahr 1963. Die Geschichte erzählt von einer Zukunft, in der die Affen die Welt beherrschen und Menschen als Tiere gehalten werden. Die Entwicklung dahin wurde in den 70er Jahren mit einigen Fortsetzungen des ersten Films dargestellt.

Planet der Affen 1968

Die erste Verfilmung von Planet der Affen ist sehr nahe an Pierre Boulles Roman orientiert: Astronaut George Taylor (Charlton Heston) entdeckt auf einer Raummission einen Schwesterplaneten der Erde. Er muss jedoch erkennen, dass dort Affen die herrschende Rasse sind und sich die Menschen unterworfen haben. Während Taylor die Affen davon überzeugen kann, dass er kein Tier ist, wird ihm immer deutlicher Bewusst, dass diese Zukunft auch auf der Erde eintreffen könnte. (Mit Charlton Heston, Roddy McDowall)

Planet der Affen 2001

Das Remake von 2001 erzählt eine abgewandelte Geschichte vom Planet der Affen. Die Menschen setzen an Bord der Raumstation Oberon genetisch veränderte Affen für ihre Missionen ein. Astronaut Leo Davidson (Mark Wahlberg) gerät von dort aus durch ein Wurmloch auf einen fremden Planeten, der unter der Herrschaft der Affen steht. Während er gegen die Vermutung ein primitives Tier zu sein ankämpft dämmert ihm immer mehr, dass die Entwicklungen dieses Planeten mit den Affen auf der Oberon zu tun haben könnten. (Mit Mark Wahlberg, Helena Bonham Carter)

Brothers & Sisters - Staffel 1-5 (Start 01.03.)

Familie Walker steht vor einer großen Herausforderung. Vater William Walker stirbt und hinterlässt die Familienfirma. Die untereinander nicht gerade sympathisierenden Geschwister beschließen daraufhin sich zum Wohle der Familie zusammen zu raufen und als Erbe die Firma fortzuführen. Im Laufe der Handlung müssen sie jedoch erkennen, dass William Walker nicht der mustergültige Vater und Ehemann war, den er ihnen Jahrzehntelang vorgespielt hat. Nach und nach decken die Geschwister Einzelheiten über ein geheimes Doppelleben ihres Vaters auf. (Mit Dave Annable, Calista Flockhart)

Slasher - Staffel 1 (Start 01.03.)

In dieser kanadisch-US-amerikanischen Koproduktion werden neue Maßstäbe für Sühne gesetzt. Die 29-jährige Jane Bennett (Katie McGrath) kehrt nach vielen Jahren in ihre Heimatstadt zurück und sieht sich dort mit einer Mordserie konfrontiert, die an die Ermordung ihrer Eltern erinnert. Einblicke in die Beweggründe eines Mörders, der seine Opfer für ihre Sünden bezahlen lässt erhält Bennet ausgerechnet von dem Mann, der ihre Eltern ermordet hat und seitdem im Gefängnis sitzt. (Mit Katie McGrath, Brandon Jay McLaren)

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen