Internetbrowser : Chrome-Browser für Apple-Geräte

Mit Chrome kann der Nutzer Inhalte auf alle Geräte übertragen.

svz.de von
22. Januar 2015, 11:29 Uhr

Google hat eine neue Version des Browsers Chrome für iPhone und iPad veröffentlicht. Zu den Updates gehört unter anderem die Unterstützung der Handoff-Funktion, mit der sich Inhalte von Chrome auf Geräte mit dem Betriebssystem OS X übertragen lassen. Dies ermöglicht die lückenlose Fortführung von Arbeitsschritten zwischen verschiedenen Geräten. Außerdem ist der Browser für iOS 8 optimiert worden und unterstützt damit nun auch Telefone mit größerem Bildschirm wie iPhone 6 und iPhone 6 Plus, teilt Google mit. Optisch wurde Chrome an das neue Material Design angepasst, das mit der Version Lollipop des Android-Betriebssystem eingeführt wurde.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen