Corona : „Wir lieben Impfen“: Wirtschaft startet Online-Offensive

von 07. Dezember 2021, 15:17 Uhr

svz+ Logo
Mehr als 150 Unternehmen haben ihre Markenslogans für eine Impfkampagne umgeändert.
Mehr als 150 Unternehmen haben ihre Markenslogans für eine Impfkampagne umgeändert.

Mehr als 150 bekannte deutsche Unternehmen und Marken rufen gemeinsam zum Impfen auf und setzen dabei auf den Überraschungseffekt verfremdeter Markenslogans. Lob dafür gibt es von höchster Stelle.

Berlin | Der Onlinehändler Otto wirbt: „Impfen ... find ich gut“. Nespresso fragt: „Impfen. What else?“, und der Süßwarenhersteller Katjes jubiliert „Impfen jes jes jes“. Mehr als 150 bekannte Unternehmen und Marken haben am Dienstag in Deutschland eine großangelegte Social-Media-Kampagne gestartet, um angesichts der hohen Corona-Inzidenzzahlen zum Impfen a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite