Highspeed bitte : Wie kommen Mieter zur Glasfaser?

von 14. September 2021, 04:31 Uhr

svz+ Logo
Frauen-WG mit schnellem Internet? Wer Glasfaser in die Mietwohnung haben möchte, braucht einen langen Atem.
1 von 3
Frauen-WG mit schnellem Internet? Wer Glasfaser in die Mietwohnung haben möchte, braucht einen langen Atem.

DSL und Internet über das Fernsehkabel sind schnell, die Glasfaser wäre theoretisch aber viel schneller. Sie in eine Miet- oder Eigentumswohnung zu bekommen, ist aber gar nicht so einfach.

Berlin | Ist ja toll, so eine DSL-Leitung mit 100 Megabit pro Sekunde. Heute noch. Aber was ist in zehn oder 20 Jahren? Wenn der Bedarf an Bandbreite weiter so wächst, ist das Kupferkabel mit jetziger Technik bald an seiner Leistungsgrenze angelangt. Das Fernsehkabel hat noch mehr Reserven. Aber auch hier dürfte irgendwann Schluss sein. Mit einem Glasfasera...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite