Telekommunikation : WhatsApp führt Fotos zur Einmalansicht ein

von 04. August 2021, 13:39 Uhr

svz+ Logo
WhatsApp lässt künftig Fotos verschicken, die vom Empfänger nur einmal angesehen werden können.
WhatsApp lässt künftig Fotos verschicken, die vom Empfänger nur einmal angesehen werden können.

Vertrauliche Informationen in einem Bild können über WhatsApp auch quasi vertraulich verschickt werden. Der Empfänger kann sich mit der neuen Funktion das Bild einmal anschauen, dann verschwindet es.

Menlo Park | Über WhatsApp können Nutzerinnen und Nutzer künftig Fotos verschicken, die vom Empfänger nur einmal angesehen werden können. Das könne zum Beispiel sinnvoll sein, wenn man mit jemandem vertrauliche Informationen wie ein WLAN-Passwort teilen wolle, erläuterte der zu Facebook gehörende Chatdienst in der Nacht zum Mittwoch. Die Funktion war bereits...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite