Kritik an Profitgier : WhatsApp-Gründer Brian Acton rät erneut: Löscht Facebook!

von 19. März 2019, 16:26 Uhr

svz+ Logo
WhatsApp-Gründer Brian Acton rät: 'Löscht Facebook!'
WhatsApp-Gründer Brian Acton rät: "Löscht Facebook!"

Es ist nicht das erste Mal, dass Brian Acton gegen den Konzern wettert.

Hamburg | Wenn es nach WhatsApp-Gründer Brian Acton geht, dann wird es für Facebook-Nutzer höchste Zeit, ihren Account zu löschen. Bei einem Gastvortrag an der US-Universität Standford in Kalifornien kritisierte der 47-Jährige laut "t3n" den Kapitalismus im Silicon Valley sowie die Profitgier der Unternehmen. Allen gehe es nur ums Geld – ohne Rücksicht auf Verl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite