Telekommunikation : Von hässlich bis begehrt: Britisches Handy-Museum eröffnet

von 23. November 2021, 16:08 Uhr

svz+ Logo
Ben Wood, Gründer des Museums, sitzt hinter einigen der über 2.000 einzigartigen Mobiltelefone, die jetzt Teil des Online-Museums sind.
Ben Wood, Gründer des Museums, sitzt hinter einigen der über 2.000 einzigartigen Mobiltelefone, die jetzt Teil des Online-Museums sind.

Das Handy hat das Leben von Menschen weltweit geprägt. Nun widmet sich die Ausstellung in einem virtuellen Museum dem Mobiltelefon und seiner Geschichte.

London | Jahrzehnte nach dem Markteintritt wird das Mobiltelefon ein Fall fürs Museum: In Großbritannien ist ein virtuelles Museum über die Geschichte des Handys eröffnet worden. „Keine andere Erfindung der jüngeren Vergangenheit hat unser Leben mehr verändert als das Handy“, sagte Mitgründer Ben Wood, aus dessen persönlicher Sammlung das Museum hervorgegan...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite