Änderung bei Google Fotos : Verlust aller Whatsapp-Fotos droht: So retten Sie jetzt Ihre Bilder

svz+ Logo
Die Google-Fotos-App wurde geupdatet. Whatsapp-Fotos werden ab sofort nicht mehr automatisch gespeichert. So können Sie das ändern.

Ab sofort speichert Google Fotos Bilder von Messengerdiensten wie Whatsapp, Telegram und Co. nicht mehr automatisch ab.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
03. Juli 2020, 17:08 Uhr

Menlo Park | Viele Smartphone-Nutzer mit dem Betriebssystem Android schätzen die App Google Fotos. Damit lassen sich beliebig viele Bilder in einer Cloud speichern. Das spart Speicherplatz auf dem Handy. Doch das neu...

eloMn krPa | eVeil -tSNotmupeaerznrh mti edm ieebtsBryssmet rniddAo tsheznäc dei pAp olGgoe .Ftoos taDmi leassn shic iblegbie veeli elBird ni einre lduCo .nhpecries saD atpsr zaipSltehrcep ufa dem d.nHya ohDc sad sneuete paUted vno oloegG Foost tefrtnne dei uoiaemacthst ehScupinger der .ilBedr oVr emlal An-irodduNetzr nsdi vonda o.nteberff bAre huca eNlzAperutp-, dei eogolG oFost zmu Sicpreenh ihrre lBdire nttnzu.e

ueNse adeUpt nnetfetr slbieteeb raFtuee

Dei eblieebt Aotp-Fop eurdw tmi rde sriVneo .50 lädiglvostn rebrittebüae udn eetbti ebnne menie nneue Disegn ndu Inco cuah eelarhhizc tiweeer euFrteas wie eien ueen Naigtnvoai dun ide Möihtceg,ilk oFost fua eneir traekteWl enzgeain uz .easlsn Zu edn Äenenrungd ni der neenu sirnoeV tlzhä hdjcoe ucha, sasd dei ppA üfknitg htcni hrme oFsot dun sodeVi aus neednra nrtMesngeniesDese- tscuaioamth a.estpcriheb eWr asol sinee sootF iasmatthuoc ,löhtsc med ordth ein sltVreu isrede e.etaniD

seneL Sei rihe mher zum ah:meT

So tnerte Sei rheI Fotso

goeGlo hta die unngdÄer ewegn dse hhnöere utDnoeeanamfskm in red r-PoademnaoCnie ogvmr.mnneoe Sie könnne dei itponO in den niltnlenEegsu cjoehd meanlul deeriw eatie,knvri tenllos das brea urn ibe reOnrnd ut,n für die iSe hauc irlwckih nneirddg nei aupBkc e,tnibgöen trä lgGoeo. oS egehn ieS deaib orv:

zur Startseite