Unterhaltungsprogramm : Fußballpause: Sky entschädigt Kunden mit erweitertem Streaming-Angebot

Der Pay-TV-Sender Sky erweitert für Kunden sein Programm.
Der Pay-TV-Sender Sky erweitert für Kunden sein Programm.

Statt Tore und Punkte: Sky-Kunden erhalten Zugriff auf das gesamte Angebot des Pay-TV-Senders.

von
19. März 2020, 13:20 Uhr

München | Der Pay-TV-Sender Sky hat auf den Komplett-Ausfall an Live-Sportübertragungen und das weitgehende Runterfahren des gesellschaftlichen Lebens in Deutschland als Folge der Coronavirus-Pandemie reagiert. Das Unternehmen werde seinen Kunden sein gesamtes Angebot unter anderen mit Filmen und Serien zugänglich machen, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. "Alle Bürgerinnen und Bürger werden in den kommenden Wochen mehr Zeit zu Hause verbringen", hieß es in der Mitteilung.

Konkret schaltet Sky für alle Kunden "Sky Cinema" und "Sky Entertainment" inklusive "Sky Box Sets" für einen Monat frei. Diejenigen, die bereits eins der ersten beiden Pakete gebucht haben, erhalten gratis zwei Filme aus dem Sky Store-Angebot. Da auch Kinobesuche zur Zeit nicht möglich sind, bietet Sky außerdem für Kunden aktuelle Kinoblockbuster im Sky Store zur Leihe an. "Trolls World Tour" sei demnächst parallel zum Kinostart verfügbar, die demnächst bei Sky verfügbaren Filme "Der Unsichtbare" und "Emma" liefen kürzlich in den Kinos an.

Weltweit kaum noch Sportereignisse

Da der Sport beinahe weltweit zum Erliegen gekommen ist, bietet der Sender den Sportliebhabern unter seinen Abonnenten statt der Live-Berichterstattung Spezialformate wie den besten Sportmomenten mit legendären Fußballspielen, unvergesslichen Formel-1-Rennen, Saisonrückblicken, Thementagen und vielen weiteren Best-Ofs an. Der frei zu empfangende 24-Stunden-Sportnachrichtensender Sky Sport News HD läuft wie bisher.

Vor dem vergangenen Wochenende hatte Sky für die geplanten Geisterspiele der Fußball-Bundesliga noch Übertragungen im Free-TV angekündigt. Nach der Aussetzung der Saison durch die Deutsche Fußball Liga am vergangenen Freitag bis vorerst zum 2. April war das Angebot aber hinfällig. Die Live-Übertragungen aus der Bundesliga und der Champions League sind der wichtigste Teil des Sport-Angebotes für die Kunden des Bezahlsenders.

Mehr zum Thema

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen