Hype auf TikTok : Drei hüpfen und einer fällt: Ärzte warnen vor Skullbreaker-Challenge

von 20. Februar 2020, 15:23 Uhr

svz+ Logo
Jugendliche erreichen derzeit Videos mit gefährlichen Stunts.
Jugendliche erreichen derzeit Videos mit gefährlichen Stunts.

Wieder geistern problematische Videos durch die sozialen Netzwerke: Die neue Challenge trägt die Gefahr sogar im Namen.

Berlin | Bloß nicht nachmachen: Immer wieder sprechen Behörden Warnungen aus, wenn im Internet halsbrecherische Mutproben die Runde machen. Sei es die Tide-Pod-Challenge, bei der sich Leute Waschmittelpäckchen in den Mund stecken, oder die Kiki-Challenge, für die man sich filmen lässt, während man bei geöffneter Fahrertür neben dem rollenden Auto hertanzt. Irg...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite