"Checkm8": Apple machtlos : Sicherheitslücke in Hunderten Millionen iPhones: Was Nutzer wissen müssen

von 30. September 2019, 16:51 Uhr

svz+ Logo
'Checkm8': Sicherheitslücke betrifft Millionen von Apple iPhones, iPads, iPod Touch und Apple TV.
"Checkm8": Sicherheitslücke betrifft Millionen von Apple iPhones, iPads, iPod Touch und Apple TV.

Neben iPhones sind auch iPads, iPod Touch und Apple TV betroffen. Das Problem: Apple kann die Lücke nicht schließen.

Hamburg/Cupertino | Eine Sicherheitslücke in Apple-Geräten sorgt für Aufsehen, denn das Einfallstor erlaubt tiefe Einblicke in das Betriebssystem iOS. Erst vor wenigen Wochen war eine andere Schwachstelle bekannt geworden, über die Hacker unter anderem Zugriff auf Whatsapp-Nachrichten hatten. (Weiterlesen: Tech-Experte über das "schlechteste Apple-Produkt aller Zeiten) ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite