Qualität wohl nicht Auslöser : Entscheidung zu Luca-App: Erstes Bundesland im Norden kündigt Vertrag

von 12. Januar 2022, 15:46 Uhr

svz+ Logo
Die Jahresverträge mit der Firma hinter der Luca-App laufen bald aus. Eine erste Entscheidung ist gefallen.
Die Jahresverträge mit der Firma hinter der Luca-App laufen bald aus. Eine erste Entscheidung ist gefallen.

Der erste Bundesland hat den Vertrag mit der Firma hinter der Luca-App gekündigt. Auch in MV steht die Entscheidungen an. Der Bund will die Luca-Kosten noch doch nicht übernehmen.

Schwerin | Die erste Entscheidung über den weiteren Umgang mit Luca ist gefallen: Schleswig-Holstein hat den Vertrag gekündigt. Der Grund für das Luca-Aus Sönke Schulz, Geschäftsführer des schleswig-holsteinischen Landkreistages, sagte unserer Redaktion, dass die Kreise und kreisfreien Städte diesen Entschluss bereits im Herbst 2021 gefasst hätten. Damals ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite