Kommentar zu Datenmissbrauch : Schluss mit den Steuer-Millionen für die Luca-App

von 09. Januar 2022, 16:52 Uhr

svz+ Logo
Die Luca-App ist auf Millionen von Smartphones im Einsatz, doch ihr Nutzen ist seit Monaten umstritten.
Die Luca-App ist auf Millionen von Smartphones im Einsatz, doch ihr Nutzen ist seit Monaten umstritten.

Daten aus der Luca-App sind von der Polizei missbraucht worden. Doch das Luca-System ist auch abgesehen vom aktuellen Unsicherheitsnachweis ziemlich überflüssig.

Berlin | Nun ist passiert, wovor Sicherheitsexperten, Datenschützer und Wissenschaftler seit Monaten gewarnt haben: Persönliche Daten aus der Luca-App zur Kontaktnachverfolgung sind missbraucht worden. Das sind extrem schlechte Nachrichten für alle Luca-Nutzer. Es spielt dabei keine Rolle, dass die Daten nicht bei Kriminellen gelandet sind, sondern bei Polizis...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite