Bericht einer Betroffenen : Morddrohungen im Internet: Was der Hass mit den Opfern macht

von 08. November 2019, 13:07 Uhr

svz+ Logo
Sibel Schick ist Autorin, dreht Youtube-Videos und betreibt einen eigenen Podcast.
Sibel Schick ist Autorin, dreht Youtube-Videos und betreibt einen eigenen Podcast.

Wie geht man damit um, wenn man regelmäßig mit Gewaltandrohungen konfrontiert wird?

Hamburg | "Am Montag kaufe ich mir ein Luftgewehr und dann wird hier in der Bumsbude mal richtig aufgeräumt": Mit diesen Worten beginnt eine explizite Drohung gegenüber zehn Personen, die über Twitter verbreitet wurde. Eine Drohung, auf die wohl die meisten Menschen mit Bestürzung und Angst reagieren würden. Doch für Sibel Schick, die auch auf der Liste steht, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite