Urteil : Gericht: Apple muss Entwicklern im App Store entgegenkommen

von 10. September 2021, 22:18 Uhr

svz+ Logo
Kern des Streits zwischen Apple und Entwicklern wie Epic sind die Provisionen, die Apple in seinem App Store verlangt.
Kern des Streits zwischen Apple und Entwicklern wie Epic sind die Provisionen, die Apple in seinem App Store verlangt.

In den vergangenen Monaten haben Apple und der Spiele-Entwickler Epic heftig über die Rahmenbedingungen des App Stores gestritten. Nun hat ein Gericht ein Urteil gefällt, dass Apple in die Schranken weist. Der Konzern sieht das anders.

Oakland | Im Streit über die geschäftlichen Spielregeln im Apple App Store hat der iPhone-Konzern eine rechtliche Niederlage hinnehmen müssen. Nach einem Urteil eines Bundesgerichts in Oakland (Kalifornien) muss Apple den Entwicklern bei den Bestimmungen zur Bezahlung der Apps und Services entgegenkommen. Gegen das Urteil können Rechtsmittel eingelegt werden...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite