Polizei warnt : Neuer „Enkeltrick“ per WhatsApp – das sollten Sie wissen

von 30. Juni 2021, 15:36 Uhr

svz+ Logo
Eine Seniorin telefoniert mit ihrem Smartphone. Der sogenannte 'Enkeltrick' wird jetzt auch per Whatsapp angewendet.
Eine Seniorin telefoniert mit ihrem Smartphone. Der sogenannte "Enkeltrick" wird jetzt auch per Whatsapp angewendet.

Betrüger versuchen den sogenannten "Enkeltrick" nicht mehr nur noch direkt am Telefon sondern auch via WhatsApp.

Lüneburg | Mit einer neuen Enkeltrick-Masche versuchen Betrüger an das Geld älterer Menschen zu kommen. Die Täter nutzen neuerdings auch WhatsApp, um ihre Opfer im Namen von Töchtern, Söhnen und Enkeln zu Banküberweisungen zu bewegen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. "Hallo Mama, mein Handy ist kaputt. Das ist meine neue Nummer" - so oder so ähnlich beginn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite