Peter Pan, Aristocats und Dschungelbuch : Disney Plus sperrt Klassiker für Kinder – wegen Stereotypen und Rassismus

von 30. Januar 2021, 17:05 Uhr

svz+ Logo
Das Dschungelbuch ist einer der Kinderfilme, der künftig nicht mehr im Kinderprofil von Disney Plus zu sehen ist.
Das Dschungelbuch ist einer der Kinderfilme, der künftig nicht mehr im Kinderprofil von Disney Plus zu sehen ist.

Disney will die negative Darstellung von Menschen oder Kulturen unterbinden und streicht Klassiker aus dem Sortiment.

Los Angeles | Eigentlich richten sich die meisten Disney-Filme an die ganze Familie, vor allem an Kinder. Doch der Mickey-Maus-Konzern hat nun mehrere seiner Klassiker für Kinder gesperrt. Filme wie Peter Pan, Dschungelbuch und Aristocats können nicht länger mit einem Kinderprofil in Disney+ angeschaut werden. Die Filme enthielten klischeehafte Darstellungen, die D...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite