Konkurrenz zu Google Street View? : Wo Apples Kamera-Autos ab heute in MV unterwegs sind

von 24. Juli 2019, 11:30 Uhr

svz+ Logo
Apple sammelt neue Daten für seinen Kartendienst Daten – unter anderem für den Google 'Street View' Konkurrenten 'Look Around'.
Apple sammelt neue Daten für seinen Kartendienst Daten – unter anderem für den Google "Street View" Konkurrenten "Look Around".

Apple schickt rund 80 Autos auf den Weg. Anwohner in Mecklenburg-Vorpommern können der Nutzung der Daten widersprechen.

Schwerin/Rostock | Die Apple-Autos sammeln neue Daten für die Google-Maps-Alternative "Apple Karten". Erst "später entschieden" werde laut Apple und Datenschützern über die Einführung des Karten-Dienstes "Look Around", einer Alternative zu Googles "Street View", bei dem Nutzer dank zusammengefügter 3-D-Fotos, Straßen auf der ganzen Welt virtuell entlang schreiten und si...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite