iOS 13 mit "Dark Mode" : Morgen Apple-Keynote: iPhone 11, Apple Watch - und ganz neues Produkt?

Apple Keynote September 2019: Neben dem iPhone 11 wird Apple weitere Neuheiten zeigen.
Apple Keynote September 2019: Neben dem iPhone 11 wird Apple weitere Neuheiten zeigen.

Die Apple Keynote am Dienstag wird sich vor allem um das iPhone 11 drehen. Diese neuen Produkte werden zudem erwartet.

von
09. September 2019, 11:01 Uhr

Cupertino | Bei den Apple Keynotes im September geht es seit Jahren um neue iPhones. Das wird auch bei der Keynote am 10. September 2019 ab 19 Uhr so sein. (Weiterlesen: US-Tech-Experte über "das schlechteste Apple-Produkt aller Zeiten")

iPhone 11: Streicht Apple das Max?

Apple wird die Nachfolger von iPhone XR, iPhone XS und iPhone XS Max zeigen. US-Apple-Insider halten als Namen iPhone 11 und iPhone 11 Pro für wahrscheinlich. Unklar ist, ob Apple das größte weiterhin mit dem Zusatz Max versehen wird. Die wichtigste Neuerung dürften die neuen Kamerasysteme der iPhones von 2019 werden. Eine detaillierte Vorschau auf das iPhone 11 lesen Sie hier.

iOS 13: "Dark Mode" und Foto-Sortierung

Auf dem iPhone 11 wird iOS 13 bereits installiert sein, ältere iPhones werden das neue Betriebssystem als kostenloses Update bekommen. Auffälligste Änderungen sind der sogenannte "Dark Mode", der iOS auf Wunsch in dunkle Farbtöne taucht und eine veränderte Darstellung der Fotos. Die erscheinen zunächst nicht mehr als riesige, unsortierte Liste. Stattdessen sucht iOS die besten Aufnahmen heraus und kuratiert sie in Ansichten nach Tag, Monat oder Jahr. Außerdem können Nutzer ihre personalisierten Emojis als Sticker versenden.

iOS 13 mit 'Dark Mode' kommt für das iPhone 6S und neuer. Foto: Apple
Apple
iOS 13 mit "Dark Mode" kommt für das iPhone 6S und neuer. Foto: Apple


Apple Watch: Update oder neues Modell?

Bei der Apple Watch ist noch unklar, ob Apple eine komplett neue Apple Watch Series 5 zeigt, oder ob die aktuelle Series 4 nur ein Update bekommt. Als sicher gilt, dass die Computeruhr in neuen Materialien erscheint: Keramik und Titan.

WatchOS 6: Eigener Appstore kommt

Apple wird mit WatchOS 6 die neue Version seines Uhren-Betriebssystems zeigen. Wichtigste Neuerung: Die Apple Watch bekommt einen eigenen Appstore und nimmt damit einen weiteren Schritt in Richtung Unabhängigkeit vom iPhone. Dazu kommen einige neue Apple-Apps: Eine misst die Umgebungslautstärke, um Hörschäden zu verhindern, eine andere bietet einen Kalender für die Periode bei Frauen, dazu kommen Taschenrechner- und Sprach-Memo-App. (Weiterlesen: Apple feiert runden App-Store-Geburtstag – fast ein Jahr zu spät)

Gerüchte und "One more thing": Neues Apple-Produkt?

Kurz vor der iPhone 11 Keynote sind Gerüchte über eine Neuauflage der Streaming-Box Apple TV aufgekommen. Das Gerät soll danke eines leistungsstärkeren Prozessors unter anderem die kommende Spiele-Flatrate Apple Arcade unterstützen. In iOS 13, iPadOS 13 und tvOS 13 können Nutzer die Spiele mit den Controllern von Playstation 4 und Xbox One bedienen. Außerdem geht noch in diesem Herbst Apple Streamingdienst Apple TV+ an den Start. Auch dazu könnte der iPhone-Hersteller weitere Informationen liefern.

Im März hatte Apple-Chef Tim Cooke den Stremingdienst Apple TV+ ankündigt. Foto: dpa/AP/Tony Avelar
dpa/AP/Tony Avelar
Im März hatte Apple-Chef Tim Cooke den Stremingdienst Apple TV+ ankündigt. Foto: dpa/AP/Tony Avelar


Als Überraschung am Ende der Keynote – die Apple-Gründer Steve Jobs stets mit den Worten "One more Thing..." ("Eine Sache noch...") ankündigte – wird derzeit ein GPS-Tracker gehandelt. Die kleinen Sender könnten an Gegenständen angebracht werden und deren Position in der "Wo ist?"-App anzeigen, die in iOS 13 die "Finde mein iPhone"-App ersetzt.

Weiter zum Quiz: Kennen Sie die wahre Bedeutung dieser zehn Emojis?

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen