Akku defekt? Ab in den Müll! : Apples AirPods 2 können nicht repariert werden

von 01. April 2019, 10:33 Uhr

svz+ Logo
Teures Vergnügen: Das Reparieren von Apples AirPods 2 ist unmöglich.
Teures Vergnügen: Das Reparieren von Apples AirPods 2 ist unmöglich.

Wenn der Akku von Apples teuren Bluetooth-Kopfhörern defekt ist, müssen die AirPods 2 in den Müll.

Cupertino | Erst vor zwei Wochen hatte Apple die neue Version seiner Bluetooth-Kopfhörer AirPod vorgestellt. Der Technologie-Konzern hofft, mit der zweiten Generation der Kopfhörer bei den Verkaufszahlen die 40-Millionen-Grenze knacken zu können. Die AirPods 2 kosten erneut 180 Euro, in der teuersten Version sogar 229 Euro. Was Apple bei der Präsentation der t...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite