Netflix, Amazon Prime, Maxdome : Die aktuellen Streaming-Tipps zum Wochenende

Alle Neuerscheinungen bei Netflix, Amazon Prime und Maxdome - bewertet von Film-Fans weltweit.

svz.de von
05. Januar 2018, 19:00 Uhr

Unser Partner isnotTV stellt jede Woche die besten Neustarts der deutschen Streaming-Anbieter vor. Weiter unten können Sie selbst Ihre Meinung abgeben, Trailer anschauen und mehr zu den beliebtesten Streaming-Neulingen erfahren.

Dieses Wochenende neu im Netflix-Abo:

Das neue Jahr beginnt bei Netflix so spannend wie schon lange nicht mehr, denn der Anbieter hat ein paar neue Filme und Serien parat, nach denen man nur den Kopf schütteln kann. So weiß man in „Der Maschinist” zunächst nicht, was Wahrheit oder Fiktion ist. Auch der Psychothriller „Shutter Island” sorgt für große Verwirrung, danach für einen unglaublich verstörenden Moment. Neben „American Horror Story” geht nun auch die Erfolgsserie „American Crime Story” an den Start und die Doku „Malala - Ihr Recht auf Bildung” erzählt von der tapferen Kinderrechtsaktivistin aus Pakistan. Die Staffeln 1-8 von „Weeds” zeigen die Seiten des Drogenhandels mal aus der Sicht einer gutbürgerlichen Mutter.

Malala - Ihr Recht auf Bildung (Start 01.01.)

Der Dokumentarfilm erzählt von Malalas Geschichte und wie die pakistanische Kinderrechtsaktivistin Mitbegründerin des Malala Funds wurde. 2012 wurde sie auf ihrem Nachhauseweg im Schulbus von mehreren Schüssen getroffen und schwer verletzt. Der Grund: Zuvor hatte sie sich für das Recht auf Bildung für Mädchen eingesetzt und einen Blog über die Methoden der Taliban veröffentlicht. Zusammen mit ihrem Vater Zia Yousafzai kam sie deshalb auf die Todesliste. Nach wie vor kämpft Malala für den öffentlichen Zugang zu Bildung für Mädchen.

Der Maschinist (Start 01.01.)

Trevor Reznik (Christian Bale) kann seit einem Jahr nicht mehr richtig schlafen und befindet sich deshalb in einem Zustand, der ihn mit Ängsten quält und zu einem körperlichen Abbau zwingt. Eines Tages erscheint der neue Mitarbeiter Ivan (John Sharian) an seinem Arbeitsplatz, der Trevor von seiner Arbeit so sehr ablenkt, dass sein Kollege Miller (Michael Ironside) bei einem Unfall seinen Arm verliert. Schon bald denkt Trevor, dass sich seine Mitarbeiter gegen ihn verschwören und ihn entlassen sehen wollen, denn es gibt angeblich keinen neuen Mitarbeiter namens Ivan. Doch es scheint zwischen Ivan und Trevor eine Verbindung zu geben, denn es hängt jemand gelbe Zettel in seiner Wohnung auf und stellt ihm Rätsel. Gibt es eine Verschwörung gegen den hart arbeitenden Mann?

American Crime Story - Staffel 1 (Start 06.01.)

Die Schwesterserie von American Horror Story erzählt jede Staffel eine in sich abgeschlossene Geschichte, die komplett unabhängig vom Geschehen der anderen Staffeln fungiert. Die einzelnen Geschichten drehen sich um tatsächliche Kriminalfälle, die in den USA für großes Aufsehen sorgten und in den Medien behandelt wurden. So spielt in der ersten Staffel der Fall von O. J. Simpson (Cuba Gooding Jr.) eine große Rolle, der trotz erdrückender Beweislage wegen Mordes auf unschuldig plädierte.

Weeds - Staffel 1-8 (Start 01.01.)

Nancy Botwin (Mary-Louise Parker) ist Hausfrau und gerät nach dem tragischen Todesfall ihres Mannes in finanzielle Schwierigkeiten. So beginnt sie mit Marihuana in der Nachbarschaft zu handeln, um über die Runden zu kommen. Dabei hilft ihr Schwager Andy (Justin Kirk), eine Bäckerei als Tarnung für das Geschäft aufzubauen. Doch nicht alle dürfen von Nancy’s Geschäften erfahren: Sie versucht ihren neuen Job vor ihren Kindern und ihrer Freundin Celia (Elizabeth Perkins), die ausdrücklich gegen Drogen ist, zu verheimlichen. Ihr Mann Dean (Andy Milder) jedoch gehört zu Nancy’s besten Kunden.

Shutter Island (Start 05.01.)

Auf der kleine Insel Shutter Island befindet sich nichts außer einer riesigen Heilanstalt für psychisch gestörte Schwerverbrecher, von der die Patientin Rachel Solando (Emily Mortimer) irgendwie aus ihrer abgeschlossenen Zelle flüchten konnte. Völlig überfordert, ziehen die Verantwortlichen der Anstalt U.S. Marshal Teddy Daniels (Leonardo DiCaprio) und Chuck Aule (Mark Ruffalo) hinzu, um den Fall zu klären. Auf der Insel angekommen, merken die beiden jedoch, dass dort etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Die Insel und die Anstalt verbergen ein dunkles Geheimnis.

Dieses Wochenende neu im Amazon-Abo:

Die lange Serie der Feiertage ist nun endgültig vorbei, doch es ist immer noch sehr schwer, aus dem Trott herauszukommen. Zum Glück naht wieder das Wochenende, so dass man sich in ein paar andere Welten verkriechen kann wie in die von „McMafia”, in der das Verbrechen im Mittelpunkt steht. Oder wie wäre es mit dem wissenschaftlichen Universum von „The Big Bang Theory”? Melissa McCarthy sorgt in „The Boss” wie gewohnt nur für elendiges Chaos und das Drama „Die Frau im Mond” erzählt von einer Frau, deren Leidenschaft absichtlich unterdrückt wird.

The Boss (Start 01.01.)

Michelle Darnell (Melissa McCarthy) hatte eine schwierige Kindheit, wuchs im Kinderheim auf und hat sich geschworen, sich nie wieder mehr auf andere zu verlassen. So ist sie im Alleingang zu einer der reichsten Frauen Amerikas aufgestiegen und landet mit ihrem Ratgeber „Geld ist der Hit, alles andere Shit” einen Bestseller. Leider übertreibt es die Geschäftsfrau, schnappt ihrem Ex-Lover Renault (Peter Dinklage) einen Deal weg und landet für sechs Monate im Gefängnis. Nach ihrer Entlassung muss sie feststellen, dass sie nichts mehr besitzt und all ihre Konten eingefroren sind, doch zum Glück nimmt sie die alleinerziehende Assistentin Claire (Kristen Bell) bei sich auf. Michelle lässt sich nicht unterkriegen und hat gleich wieder eine vielversprechende Geschäftsidee, als sie von Claires köstlichen Brownies probiert.

McMafia - Staffel 1 (Start 02.01.)

Das organisierte Verbrechen macht vor keinem Land halt. Im Zentrum der Miniserie steht eine russische Exil-Familie, die in London lebt. Die Handlung jedoch reicht von Geldwäschern in Dubai, Internetkriminellen in Indien, Drogenhändlern in Kolumbien, russischen Oligarchen in London bis zu Schwarzmarkthändlern in Zagreb.

The Big Bang Theory - Staffel 10 (Start 02.01.)

Leonard Hofstadter (Johnny Galecki) und Sheldon Cooper (Jim Parsons) sind geniale Physiker, die in einer WG leben und von ihren besten Freunden Howard (Simon Helberg) und Raj (Kunal Nayyar) regelmäßig Besuch kriegen. Sie alle haben mit “normalen” sozialen Kontakten ihre Schwierigkeiten, sind mit ihren Eigenarten trotzdem furchtbar liebenswert. Dann gibt es da noch die Nachbarin Penny (Kaley Cuoco), die anfangs wenig mit den Eigenarten der Nerds anfangen kann, jedoch bald alle in ihr Herz schließt.



Die Frau im Mond (Start 06.01.)

Die leidenschaftliche Gabrielle (Marion Cotillard) träumt von der großen Liebe und schreibt erotische Liebesbriefe an ihre Angebeteten. Doch die Männer sind von ihrer feurigen Art abgeschreckt, so dass sie in ihrem Heimatdorf für einen Skandal sorgt. Als sie an einen verheirateten Lehrer gerät, wird Gabrielle von ihren Eltern mit dem Saisonarbeiter José (Alex Brendemühl) verheiratet, um ihrem ungebändigten Verhalten ein Ende zu setzen. Die Ehe soll sie zu einer ehrbaren Frau machen, doch stattdessen fühlt sich Gabrielle wie lebendig begraben und wird wegen gesundheitlicher Probleme in ein Sanatorium geschickt. Dort lernt sie André Sauvage (Louis Garrel) kennen, der in ihr die Leidenschaft entfacht.



Dieses Wochenende neu im Maxdome-Abo:

Maxdome schafft es wieder einmal, einen gesunden Mix aus allen Kategorien anzubieten, um jeden Zuschauer glücklich zu machen: „Frozen” war der Disney-Hit seit langem und deshalb dürfte auch „Die Eiskönigin: Olaf taut auf” alle Fans der ersten Stunde in Extase versetzen. „Barry Seal - Only in America” war vor kurzem noch ein Kino-Knaller und der Thriller „Kill Your Friends” gewährt einem einen kleinen Einblick in das Leben eines Musiklabel-Managers. Staffel 1 von „Superior Donuts” zeigt, wie ein älterer Herr mit den Gewohnheiten eines Jünglings zurechtkommen muss und die erste Staffel von „The Mick” erzählt von einer Frau, die ungewollt “plötzlich Mama” wird.



Barry Seal - Only in America (Auf Abruf 05.01.)

Barry Seal (Tom Cruise) ist ein Draufgänger, dem mehr am schnellen Geld als an seiner Sicherheit liegt. Er arbeitet für die CIA, die Anti-Drogenbehörde und für Pablo Escobar. Während Seal für das Medellín-Kartell Kokain schmuggelt, soll er die kriminellen Strukturen für die CIA und die Anti-Drogenbehörde unterwandern - und ist somit als Doppelagent unterwegs. Seal war Ende der 70er Jahre der erfolgreichste Drogenkurier der Welt, bis ihm die Situation zu heikel wurde und Seal sich immer tiefer im Netz des Schmuggels und dem Geheimdienst verstrickte.

The Mick - Staffel 1 (Auf Abruf 03.01.)

Als die junge Mickey (Kaitlin Olson) plötzlich die Verantwortung für die verzogenen Kinder ihrer Schwester übernehmen muss, wird ihr ganzes Leben auf den Kopf gestellt. Nun muss sie sich mit Dingen beschäftigen, von denen sie niemals dachte, dass sie jemals ihren Alltag bestimmen würden. In der Zeit befindet sich die Mutter der Kinder auf der Flucht vor dem Gesetz.

Superior Donuts - Staffel 1 (Start 03.01.)

Arthur (Judd Hirsch) gründete im Jahre 1969 mit seiner Frau den Donut-Laden “Superior Donuts” in Chicago. Seitdem sie jedoch vor Jahren verstorben ist, sucht er jetzt eine neue Aushilfe und trifft auf den wortgewandten Franco (Jermaine Fowler). Auch wenn die beiden anfänglich nicht auf einen Nenner kommen, da Arthur sehr altertümlich denkt und Franco sehr energiegeladen ist, raufen sie sich zusammen und wachsen zu einem großartigen Team zusammen.

Kill Your Friends(Start 01.01.)

Als Musik-Manager, auf dem Höhepunkt des Brit-Pops, hat Steven Stelfox (Nicholas Hoult) alle Hände voll zu tun und ist immer auf der Suche nach dem neuesten Hit, um so viel Geld wie möglich zu machen. Doch seine Leidenschaft und Drogensucht nehmen Überhand, als ein konkurrierender Kollege befördert wird und er ihn aus krankhaftem Ehrgeiz ermordet. Selbst danach ist seine Gier jedoch nicht gestillt...

Die Eiskönigin: Olaf taut auf (Auf Abruf 07.01.)

Anna freut sich schon wahnsinnig auf die Weihnachtstage mit ihrer Schwester, muss aber niedergeschlagen feststellen, dass Elsa und sie keine Familientraditionen haben, die sie an diesem Feiertag durchführen können. Olaf, der Schneemann, kann seine Freundin Anna nicht so traurig sehen und hat deshalb eine Idee: Er ruft alle Bewohner von Arendelle zusammen, damit sie ihre Traditionen zusammentragen und die Schwestern jede einzelne Tradition ausprobieren und die schönste für ihre Festtage aussuchen können.



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen