Netflix, Amazon Prime, Maxdome : Die aktuellen Streaming-Tipps zum Wochenende

Alle Neuerscheinungen bei Netflix, Amazon Prime und Maxdome - bewertet von Film-Fans weltweit.

svz.de von
08. September 2017, 18:00 Uhr

Unser Partner isnotTV stellt jede Woche die besten Neustarts der deutschen Streaming-Anbieter vor. Weiter unten können Sie selbst Ihre Meinung abgeben, Trailer anschauen und mehr zu den beliebtesten Streaming-Neulingen erfahren.

Dieses Wochenende neu im Netflix-Abo:

Auch diese Woche ist Netflix selbstverständlich voll mit neuen Episoden gespickt und Serienfans erwartet wieder eine große Auswahl. Neuzugang ist diesmal „Greenhouse Academy” und weckt den inneren Teenie im Zuschauer. Mit Staffel 2 von „The Expanse” reisen wir 200 Jahre in die Zukunft und galaktisch bleibt es mit „After Earth”. Gelacht werden darf mit dem selbstmitleidigen Pferd in Staffel 4 von „BoJack Horseman”.

After Earth (Start 04.09.)

Ein Szenario, vor dem sich schon heute einige Menschen fürchten: Es ist tausend Jahre her, dass die Menschen nach einer fürchterlichen Katastrophe die Erde verlassen mussten und Nova Prime die neue Heimat wurde. Als der legendäre General Cypher Raige (Will Smith) und sein Sohn Kitai (Jaden Smith) in einen Asteroidenhagel geraten, stürzen sie mit ihrem Raumschiff ab und landen auf der Erde. Cypher wird bei der Bruchlandung schwer verletzt und die Erde ist inzwischen zu einem gefährlichen Ort geworden. Jetzt erhält Kitai die Chance, seinen Vater zu retten und somit in dessen Fußstapfen zu treten.

BoJack Horseman - Staffel 4 (Start 08.09.)

Die hauseigene Erwachsenen-Animationsserie von Netflix handelt von dem Pferd BoJack Horseman (Will Arnett) , das in den 90er Jahren der gefeierte Star von der Sitcom „Ich glaub’, mich tritt ein Pferd” war. BoJack fristet seit dem Ende der glorreichen Zeiten ein trostloses Dasein. Mit seinem arbeitslosen Mitbewohner Todd (Aaron Paul) lebt er voller Selbstmitleid in seiner Villa in Beverly Hills und versucht durch die Publikation seiner ungeschönten Memoiren wieder an die Öffentlichkeit zu gelangen und somit ein Stück seines alten Ruhms aufleben zu lassen.

Greenhouse Academy - Staffel 1 (Start 08.09.)

Nach der erfolgreichen israelischen Serie „Ha-Hamama” startet die neue Serie „Greenhouse Academy” von Produzent Giora Chamizer. Als die jugendlichen Geschwister Hayley (Ariel Mortman) und Alex (Finn Roberts) in ein Elite-Internat eintreten, finden sie dort Rivalen, die Liebe und ein Geheimnis um den kürzlichen Tod ihrer Mutter. Die Schüler des Internats werden in zwei Häuser aufgeteilt, die sich ständig im Wettbewerb befinden und so gilt es auch, diverse Herausforderungen zu meistern und den Zusammenhalt im eigenen Team zu beweisen.

The Expanse - Staffel 2 (Start 08.09.)

Die US-amerikanische Science-Fiction-Serie basiert auf dem Roman „Leviathan Wakes” von Daniel Abraham und Ty Franck. 200 Jahre in der Zukunft: Die Menschheit ist weit in den Weltraum vorgedrungen, doch friedlicher ist es nicht geworden, denn das Verhältnis zwischen Erde, Mars und den Kolonien in den Asteroidengürteln ist durch politische Spannungen stark belastet. Als Detektiv Josephus Miller (Thomas Jane) den Auftrag bekommt, die mysteriöse Juliette Andromeda Mao zu finden, wird er zusammen mit dem mürrischen Frachterpiloten James Holden (Steven Strait) in eine gigantische Verschwörung verwickelt.

Dieses Wochenende neu im Amazon-Abo:

Diese Woche ist für jeden Amazon-Kunden etwas dabei - von Comedy bis Drama. Peter Griffin bringt uns in Staffel 14 von „Family Guy” wieder zum Lachen und heiter bis melancholisch wird es in der Tragikomödie „Tschick”. Das Auf und Ab des Start-Up-Lebens begegnet uns in Staffel 2 von „StartUp”, während ein Familienbesuch in „Get Out” zu einem Alptraum wird. Apropos Alpträume: Auf Hexenjagd geht es in „The Last Witch Hunter”.

Family Guy - Staffel 14 (Start 06.09.)

Die vermeintlich „ganz normale” Familie Griffin aus der fiktiven Stadt Quahog kann man ganz bedenkenlos als krank, chaotisch und politisch vollkommen inkorrekt bezeichnen. Baby Stewie (Seth MacFarlane) ist hochintelligent, sadistisch und bemüht sich unentwegt seine Mutter Lois (Alex Borstein) umzubringen. Sohn Chris (Seth Green) hat einen ähnlich niedrigen IQ wie sein Vater Peter (Seth MacFarlane) und Meg (Mila Kunis) versucht verzweifelt zu den Coolen zu gehören. Außerdem gibt es da noch den sprechenden, Martini schlürfenden Hund Brian (Seth MacFarlane), der in dem ganzen Chaos als einziger die Ruhe zu bewahren scheint.

StartUp - Staffel 2 (Start 07.09.)

Die junge Programmiererin Izzy Morales (Otmara Marrero) entwickelt eine App, mit der sie das Finanzwesen revolutionieren will. Die von ihr kreierte Währung soll auf lange Sicht herkömmliche Zahlungsmittel und Marktschwankungen eliminieren. Für ihre Idee finden sich jedoch lange keine Investoren, bis Banker Nick Talman (Adam Brody) auf sie aufmerksam wird und Gangster Ronald (Edi Gathegi) mit einsteigt, nachdem er von seinem kriminellen Dasein genug hat. Doch bald ziehen die drei auch die Aufmerksamkeit des schmutzigen FBI-Agenten Phil Rask (Martin Freeman) auf sich.

Get Out (Auf Abruf 07.09.)

Der afroamerikanische Fotograf Chris (Daniel Kaluuya) und seine weiße Freundin Rose (Allison Williams) sind seit fünf Monaten ein Paar und nun steht der erste Besuch bei den Schwiegereltern in Spe an. Chris’ Sorgen, wie die Eltern auf einen schwarzen Freund reagieren, scheinen nach dem herzlichen Empfang zuerst unnötig zu sein. Doch schon bald entdeckt Chris, dass die schwarzen Hausangestellten der Familie nicht die Einzigen in der Umgebung sind, die seltsam untertänig und abwesend wirken.

Tschick (Start 09.09.)

Eigentlich kann sich der 14-jährige Maik (Tristan Göbel) nicht beschweren, da er seine Ferien in einem schicken Haus mit Pool verbringt. Nur muss er diese allein verbringen, weil seine Mutter auf Entzug ist und sein Vater mit der Assistentin auf „Geschäftsreise” muss. Maiks Langeweile soll jedoch nicht lange anhalten, denn dann kreuzt Tschick (Anand Batbileg), eigentlich Andrej Tschichatschow, aus dem tiefsten Russland mit seinem geklauten Lada auf. Sofort brechen die zwei Freunde ohne Kompass, Karte oder Ziel zu einem Abenteuer auf.

The Last Witch Hunter (Start 10.09.)

Der 700-jährige Kaulder (Vin Diesel) ist einer der letzten Hexenjäger der Welt und zieht durch die Straßen von New York, um die Erde vor zerstörerischen Kräften zu beschützen. Im Kampf gegen die bösen Hexen und Zauberer begleiten ihn Father Dolan (Michael Caine), sein Lehrling (Elijah Wood) und die Hexe Chloe (Rose Leslie). Es liegt bald nur noch an Kaulder und Chloe, die wachsende Gegnerschaft und deren Anführerin endgültig zu stoppen, nachdem ein Großteil der anderen Hexenjäger bereits getötet wurde.

Dieses Wochenende neu im Maxdome-Abo:

Zwar bietet Maxdome seinen Zuschauern diese Woche nur einen Neuzugang zusätzlich im Store an, dafür handelt es sich aber um den Kriminalfilm „Boston”, der vom Attentat beim Boston Marathon handelt und mit einer grandiosen Besetzung glänzen kann.

Boston (Auf Abruf 07.09.)

Boston, 15.April 2013: Wie jedes Jahr zieht es Tausende Läufer in die Stadt, um beim Marathon mitzulaufen oder am großen Spektakel teilzunehmen. Doch ausgerechnet am Patriot’s Day werden die USA von einem hinterhältigen Attentat heimgesucht. Zwei radikalisierte Amerikaner tschetschenisch-awarischer Herkunft reißen dabei mit Kochtopfsprengsätzen drei Menschen in den Tod und verletzten hunderte sehr schwer. Die beiden Attentäter tauchen unter. Zurück bleiben nur Fragen nach dem „Wieso?”.

Der vorübergehend degradierte Sergeant Tommy Saunders (Mark Wahlberg) nimmt mit FBI-Special-Agent DesLauries (Kevin Bacon) und Bostoner Polizeichef Ed Davis (John Goodman) an seiner Seite die Ermittlungen auf, die im Film rekonstruiert werden.

Für die Ermittler beginnt ein packender Wettlauf gegen die Zeit, um die Verdächtigen in einer der ermüdendsten Großfahndungen Amerikas zu finden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen