Digitale Berufsorientierung : Vier Wege zum Ausbildungsplatz während der Pandemie

von 15. Februar 2021, 12:55 Uhr

svz+ Logo
Laptop an und los geht's: Viele Veranstaltungen zur Berufsorientierung finden während der Pandemie digital statt.
Laptop an und los geht's: Viele Veranstaltungen zur Berufsorientierung finden während der Pandemie digital statt.

Abschlussklassen bekommen üblicherweise Besuch von einem Berufsberater oder machen einen Ausflug ins Berufsinformationszentrum. Das geht während der Pandemie nicht. Online gibt es aber Alternativen.

Nürnberg | Wer auf der Suche nach dem Traumausbildungsplatz ist, kann während der Corona-Pandemie andere Wege nutzen als sonst vielleicht üblich. Das Portal „Planet-Beruf“ der Bundesagentur für Arbeit stellt vier Möglichkeiten vor: - Azubi-Speed-Dating: Bei die...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite