Umweltschutz in der Tiefe : Kanalbauer gehen Dingen auf den Grund

von 29. März 2021, 04:16 Uhr

svz+ Logo
Shenadi Osmani bespricht mit den angehenden Kanalbauern Issam Bhihi und Steffen Hallermann die Kontrolle der Dichtungen von Betonrohren auf einer Baustelle.
1 von 5
Shenadi Osmani bespricht mit den angehenden Kanalbauern Issam Bhihi und Steffen Hallermann die Kontrolle der Dichtungen von Betonrohren auf einer Baustelle.

Meist nehmen wir die Kanalisation gar nicht wahr. Dabei ist sie essenziell: Sie führt sauberes Regenwasser in Flüsse und Abwasser in die Kläranlage. Für Bau und Instandhaltung sind Experten zuständig.

Hamm/Düsseldorf | Ob Kunststoff, Keramik oder Beton: Damit Rohre zu Abwasserleitungen und -systemen werden, braucht es Experten. Kanalbauer arbeiten im Tief-, Straßen- und Wasserbau und kümmern sich dabei vom kleinen Hausanschluss bis hin zu großen Abwassersammlern. Der Bau der Kanalisationen, die das Abwasser in Kläranlagen leiten, ist für die Gesellschaft immens w...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite