Verdi : Infos zu Covid-19-Erkrankung im Beruf in acht Sprachen

von 07. April 2021, 13:49 Uhr

svz+ Logo
Wer nach einer Ansteckung am Arbeitsplatz an Covid-19 erkrankt, sollte das als Arbeitsunfall oder Berufskrankheit melden.
Wer nach einer Ansteckung am Arbeitsplatz an Covid-19 erkrankt, sollte das als Arbeitsunfall oder Berufskrankheit melden.

Was muss ich tun, wenn ich mich bei der Arbeit mit Corona angesteckt habe und erkrankt bin? Eine kurze Handlungshilfe in acht Sprachen soll Orientierung bieten.

Berlin | Wer sich nachweislich bei der Arbeit mit dem Coronavirus infiziert und an Covid-19 erkrankt, kann unter Umständen Leistungen der gesetzlichen Unfallversicherung erhalten. Weil viele Beschäftigte nicht wissen, was in einem solchen Fall genau zu tun ist, hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi eine kurze Handlungshilfe in acht Sprachen (Deutsch, Arabi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite