Mehr Privatleben : Haben Arbeitnehmer einen Anspruch, in Teilzeit zu arbeiten?

von 07. Juni 2021, 04:31 Uhr

svz+ Logo
Wer in Teilzeit arbeiten möchte, muss das laut Gesetz rechtzeitig beim Arbeitgeber anmelden.
Wer in Teilzeit arbeiten möchte, muss das laut Gesetz rechtzeitig beim Arbeitgeber anmelden.

40 Stunden Arbeit pro Woche - mehr ist für viele nicht mit dem Privatleben zu vereinbaren. Kann der Arbeitgeber Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern den Wunsch auf Teilzeit abschlagen?

Gütersloh | Eine Vollzeitstelle passt für viele nicht zu den persönlichen Lebensentwürfen. Für andere wiederum ist es schlicht nicht möglich, in Vollzeit zu arbeiten - wegen familiärer Verpflichtungen etwa. Stellt sich die Frage: Haben Arbeitnehmer einen Anspruch darauf, in Teilzeit zu arbeiten? „Ja, grundsätzlich hat man einen Anspruch“, sagt Johannes Schipp,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite