Karriereberater : Bei Bewerbungen mit 50+ zählt Selbstbewusstsein

von 25. Mai 2021, 14:53 Uhr

svz+ Logo
Selbstbewusstsein und ein gelassener Umgang mit dem eigenen Alter sind beim Jobwechsel mit 50+ wichtig.
Selbstbewusstsein und ein gelassener Umgang mit dem eigenen Alter sind beim Jobwechsel mit 50+ wichtig.

Personen über 50 schrecken nicht selten vor einem Jobwechsel zurück. Sie sollten aber nicht von vorneherein an ihren Chancen zweifeln. Was für eine selbstbewussten Bewerbung wichtig ist.

Hamburg/Köln | Ein Jobwechsel mit über 50 Jahren? Das traut sich nicht jeder oder jede zu. Oft bestehen Zweifel, ob man überhaupt noch Chancen auf dem Arbeitsmarkt hat. Vermeintlich sind Jüngere bei Arbeitgebern eher gefragt. Der Karriereberater Bernd Slaghuis hält das für die falsche Einstellung. Er rät stattdessen, gelassen mit dem eigenen Alter umzugehen. Wie ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite