zur Navigation springen

Gute Chancen : Auf die Plätze, fertig, los!

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

Mehr Ausbildungsstellen als Bewerber

von
erstellt am 25.Feb.2017 | 08:00 Uhr

Die Winterferien sind schon wieder vorbei und der Schulabschluss rückt immer näher. Es ist also höchste Zeit, sich Gedanken zu machen, was danach kommt. Es gibt viele Berufe und unzählbare Möglichkeiten, die eigene Zukunft in die Hände zu nehmen. So teilte die Bundesagentur für Arbeit in ihrem Januarbericht mit, dass es in diesem Jahr bisher 381  200 Berufsausbildungsstellen bundesweit gibt. Dem gegenüber stehen bislang 331  400 Bewerber. Gerade in MV fallen die Zahlen zugunsten der Schulabgänger aus. Denn: Auf 8241 Ausbildungsstellen notiert die Agentur derzeit nur 5  298 Bewerber. Ähnlich sieht es in Brandenburg aus. Hier kommen auf 10  089 Ausbildungsplätze 7820 Schulabgänger.

Besonders beliebt sind in MV dabei die Berufsgruppen Rohstoffgewinnung, Produktion und Fertigung. In diesen Bereichen gibt es 1197 Bewerber und 2458 freie Stellen. In Brandenburg sieht die Gewichtung nicht viel anders aus: 3465 offene Stellen und 2072 Bewerber.

Auf Platz zwei der beliebten Branchen schafft es laut Agentur für Arbeit die Gruppe „Kaufmännische Dienstleistungen, Handel, Vertrieb und Tourismus“. Hier gibt es in MV 2  697 freie Stellen und 1  188 Bewerber. In Brandenburg kommen auf 2  316 gemeldete Ausbildungsstellen 1  610 Interessierte.

Du siehst also – die Chancen, einen Ausbildungsplatz zu ergattern, stehen gar nicht schlecht!

Du liebst es, deine Familie und Freunde einzuladen und sie zu bekochen? Deine angerichteten Köstlichkeiten gleichen dabei denen der Fernsehserie „Das perfekte Dinner“? Damit gibst du dich aber nicht zufrieden, du sorgst dich auch um ein schönes Ambiente und einen fröhlichen Abend. Wenn ja, dann ist vielleicht eine Ausbildung in der Gastronomie oder in der Hotelbranche genau das Richtige für dich. In diesen Branchen gibt es zahlreiche freie Ausbildungsstellen. Vom Koch bis zum Reiseverkehrskaufmann ist alles dabei. In unserem Spezial „Gastronomie und Tourismus“ erfährst du mehr.

Also los! Pack es an! Nimm deine Zukunft in die Hand und mach dich auf die Socken. Auf den folgenden Seiten findest du bestimmt die ein oder andere Anregung – wir drücken die Daumen, dass du deine Wunschausbildung schnell findest!

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen