Tipps für Heimwerker : Was ist eigentlich besser: Streichen oder Tapezieren?

von 05. April 2021, 04:17 Uhr

svz+ Logo
Streichen kann man eine Wand viele Male, bevor man grundsätzlich renovieren muss.
Streichen kann man eine Wand viele Male, bevor man grundsätzlich renovieren muss.

Kaum etwas verändert einen Wohnraum so sehr wie ein anderes Kleid für die Wände. Ob man streicht oder tapeziert, ist nicht immer egal - optisch und funktional.

Frankfurt/Hamburg | Sie brauchen eine Veränderung zu Hause? Das geht eigentlich ganz einfach: Streichen oder tapezieren Sie doch eine Wand. Jede Variante hat ihre Vorteile - und ihre treuen Fans. „Zimmer, die mit Wandfarbe gestrichen waren, werden wieder gestrichen. Und tapezierte Wände werden neu tapeziert“, berichtet Karl-August Siepelmeyer vom Bundesausschuss Farbe un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite