Falterfallen oder Spray : Was hilft gegen Lebensmittelmotten?

von 29. April 2021, 10:24 Uhr

svz+ Logo
Tod in der Pheromonfalle: Wer Dörrobstmotten im Haus hat, sollte die Schränke gründlich reinigen, um die Falter wieder los zu werden.
Tod in der Pheromonfalle: Wer Dörrobstmotten im Haus hat, sollte die Schränke gründlich reinigen, um die Falter wieder los zu werden.

Schränke auswischen, Vorräte kontrollieren, Fallen aufstellen: Lebensmittelmotten im Haus machen Arbeit. „Öko-Test“ hat einige Mittel getestet - und rät von giftigen Sprays ab.

Frankfurt/Main | Sie verstecken sich geschickt in Schrankritzen oder Vorratsgläsern. Und für viele sind sie ein Alptraum: Lebensmittelmotten. Häufig handelt es sich um Dörrobstmotten, die Betroffene an den rötlichen Flügeln der Falter erkennen. Die Tiere mögen gerne Mehl, Nüsse, Hülsenfrüchte oder etwa Tee. Ist klar, dass es wirklich Lebensmittelmotten sind, kann m...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite