Hitze in der Wohnung : „test“: Wie gut kühlen Sonnenschutzfolie und Klimageräte?

von 26. Mai 2021, 05:01 Uhr

svz+ Logo
Wenn die Hitze kommt, sind Klimageräte heiß begehrt. Doch auch spezielle Folien können den gewünschten Effekt erzielen.
Wenn die Hitze kommt, sind Klimageräte heiß begehrt. Doch auch spezielle Folien können den gewünschten Effekt erzielen.

Im Sommer können sich Innenräume durch die Sonne stark aufheizen. Sonnenschutzfolien sollen das verhindern. Auch Klimaanlagen sorgen drinnen für Kühle. Wann eignet sich was? Beide Optionen im Test.

Berlin | Sonnenschutzfolien reflektieren Sonnenstrahlen und verhindern so, dass sich Räume im Sommer aufheizen. Gute Folien könnten zum Teil Klimageräte ersetzen, so die Stiftung Warentest. In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift „test“ (6/2021) wurden elf Produkte untersucht - zehn bekamen die Note „gut“. Für Schlafräume im Dachgeschoss empfehlen die Test...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite