Bauen & Sanieren : Natürlich schön

52944pnbild5foto-djddanhaus

Bauen im Einklang mit der Natur

von
29. September 2015, 09:00 Uhr

Neben dem Grundriss und der Ausstattung des Eigenheims ist es immer mehr Bauherren wichtig, wie umweltverträglich und wohngesund ihr neues Zuhause wird. Bei der Auswahl der Baumaterialien und der Haustechnik fängt dies an, sagt Martin Blömer vom Verbraucherportal Ratgeberzentrale.de: „Heizungsanlagen, die regenerative Energiequellen nutzen, lassen die Kosten für Wärme auf ein Minimum sinken. Natürliche Baustoffe wie etwa Holz sorgen für einen behaglichen Charakter des Zuhauses.“

So schön wie Holz – aber pflegeleichter
Gerade bei der Fassadengestaltung ist Holz beliebt: Es steht für Gemütlichkeit und Tradition – birgt indes seine Eigenheiten. Das Naturmaterial ist wetterempfindlich und benötigt deshalb regelmäßig einen neuen Anstrich.

Eine Alternative sind natürliche Paneelfassaden, die mit ihrer Holzoptik das gewünschte Flair schaffen, aber ganz ohne Pflege auskommen. Zudem kann der Bauherr hier aus verschiedenen Farbtönen auswählen – jede Fassade wird so zur individuellen Visitenkarte des Hauses.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen