zur Navigation springen

Anzeige | Stellen Sie hier Ihre Frage : Eine Küche für SVZ-Abonnenten

vom

BBM Einrichtungshäuser und SVZ bieten bis 4. November Vorteilspaket beim Kauf einer neu geplanten Kücheneinrichtung

svz.de von
erstellt am 06.Okt.2015 | 11:03 Uhr

Das gab es noch nicht: Abonnenten der SVZ bekommen in den BBM Einrichtungshäusern ein handfestes Vorteilspaket geschnürt, wenn sie eine neu geplante Küche kaufen. Das regional verwurzelte Unternehmen mit vier Häusern in Parchim, Mühlengeez, Wittstock und Waren will mit der Aktion auch zeigen, dass es der Handel vor Ort locker mit überregional agierenden Ketten aufnehmen kann.

„Wir arbeiten 25 Jahre mit der SVZ vor Ort  zusammen und sind zufrieden“, sagt Frank Rohloff, einer der Geschäftsführer der 125 Mitarbeiter starken BBM Einrichtungshäuser. Deshalb hat BBM mit der SVZ ein bis zu fünf Vorteilen starkes Paket geschnürt: „Wir denken regional.“ Wer das bis 4. November limitierte Küchenangebot annehmen will, sollte sich zunächst telefonisch oder persönlich bei BBM den SVZ-Küchen-Planungstermin reservieren. „Unsere Berater nehmen sich dann die Zeit für die exakte Wunschplanung der Küche“, sagt Mit-Geschäftsführer Jörg Rohloff. Wichtig: Unsere Leser sollten die Abo-Nummer nennen, die aber auch vor Ort beim Beratungsgespräch erfragt werden kann.

Der nächste Schritt wäre dann die Planung der persönlichen SVZ-Wunschküche mit fünf möglichen Abo-Vorteilen. Ein 50-Prozent-Rabatt plus 10 Prozent Skonto bei vollständiger Anzahlung sind die Basis. Bei einem Küchenpreis von 2999 Euro kommt ein Franke-Marken-Einhebelmischer für 125 Euro gratis dazu. Ab 3999 Euro ist ein Siemens-Geschirrspüler gratis  (Wert 998 Euro) an Bord. Die BBM Mitarbeiter bauen ab diesem Preis die Küche kostenfrei auf. Das fünfte Plus hat echtes Show-Niveau. Ab einem Gesamtpreis von 9999 Euro kommt Profi-Showkoch Markus Hoppe zum Kunden nach Hause und bekocht die neuen Küchenbesitzer (bis zu 8 Personen).  „Markus Hoppe ist einer der wenigen Köche, die bei der Arbeit reden können. Der Mann hat Unterhaltungswert“, verspricht Frank Rohloff.

In der Grundausstattung ist die SVZ-Küche der renommierten Firma Nolte zunächst auf günstige Ausstattung  getrimmt, allerdings hochwertig mit glänzenden Fronten, Hängeschränken, Apothekerschrank und integrierter Essecke. Jörg Rohloff: „Das ist ein Rolls Royce für kleines Geld.“ Der Geschäftsführer hat speziell für dieses Angebot mit dem Lieferanten verhandelt. Von der Basis ausgehend, können die Kunden individuell aufstocken. Neu ist bei BBM eine Typberatung für Küchenkunden. Ein Fachautor hat ein Computer-Programm geschrieben, das nach der Beantwortung einiger Fragen vorschlägt, welche Küche zum Kunden passen könnte. Frank Rohloff: „Erstaunlich, es passt zu 99 Prozent.“

Der Brancheninformationsdienst Markt intern hat gerade die BBM Einrichtungshäuser als 1a-Fachhändler 2015 ausgezeichnet. Als Begründung führt der Dienst die „außergewöhnliche Servicestärke, Beratungskompetenz und Kundenfreundlichkeit“ an. Die Auszeichnung wird an  inhabergeführte Fachbetriebe vergeben, die einen hohen Leistungsstandard vor Ort nachweisen. Die BBM Einrichtungshäuser dokumentierten dies auch mit einer Unterschriftenliste ihrer Kunden. Die Inhaber Frank und Jörg Rohloff unterschrieben einen speziellen 1a-Verhaltenskodex, der sie und ihr Team zum qualifizierten Dienst am Kunden verpflichtet. Zudem haben die BBM Einrichtungshäuser ein individuelles 1a-Leistungsversprechen gegenüber ihren Kunden abgegeben, das im Geschäft eingesehen werden kann. Wer Appetit auf die SVZ-Aboküche bekommen hat, kann am Wochenende schon einmal vorkosten: Am Sonnabend (9 bis 18 Uhr) und Sonntag (11 bis 16 Uhr) bieten die BBM Einrichtungshäuser mit einer Hausmesse auch einen Verkaufs-Sonntag.

 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen