Brauchtum zu Hause : Der Maibaum für Vorgarten oder Küchentisch

von 29. April 2021, 11:19 Uhr

svz+ Logo
Rene Weber und sein Verein „Guichinger Brauchtum e.V.“ bieten einen Selbstbastler-Bausatz für einen Mini-Maibaum an.
1 von 3
Rene Weber und sein Verein „Guichinger Brauchtum e.V.“ bieten einen Selbstbastler-Bausatz für einen Mini-Maibaum an.

Das traditionsreiche Maibaumaufstellen fällt in diesem Jahr erneut aus - Corona macht die traditionsreichen Feiern in Bayern, aber auch in anderen Bundesländern unmöglich. Doch manche Brauchtumsvereine haben sich etwas einfallen lassen, etwa den Maibaum-Bonsai.

Bad Wiessee | Nicht höher als der Kirchturm soll der Maibaum sein - das gebietet der Respekt. Dieses Jahr allerdings gibt es mancherorts erheblich kleinere Exemplare. Denn die Corona-Krise macht bereits im zweiten Jahr in Folge die traditionellen Maifeiern mit dem Aufstellen neuer Bäume unmöglich - und so hat ein oberbayerischer Brauchtumsverein den Mini-Maibaum...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite