zur Navigation springen

Praktischer Helfer : Bohren: Magnet in Hosentasche hält Schrauben parat

vom

Steht man mit einer Bohrmaschine auf der Leiter, kann es ganz schön knifflig werden: Wo werden jetzt die Schrauben griffbereit abgelegt? Doch mit einem kleinen Helfer hat man sie schnell zur Hand.

svz.de von
erstellt am 28.Aug.2017 | 04:37 Uhr

Köln (dpa/tmn) - Wer auf einer Leiter stehend mehrere Schrauben in die Decke oder Wand bringen möchte, steht oft vor einem Problem: Man hält mehrere Teile, und eines fällt sicher runter.

Oder die kleinen Schrauben verschwinden so tief im letzten Winkel der Hosentasche, dass man auf der wackeligen Leiter balancierend kramen muss. Aber es gibt Abhilfe: Magnetische Armbänder halten Nägel, Schrauben, Bits und Bolzen. Als Alternative rät die Heimwerkerschule DIY Academy in Köln, einen Magnet in Brust- oder Hosentasche zu stecken. Auch hier bleiben Schrauben und Nägel haften und können leicht aufgenommen werden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen