Teilen statt Kaufen : „Bibliothek der Dinge“ verleiht Gegenstände

von 28. April 2021, 12:53 Uhr

svz+ Logo
Die „Bibliothek der Dinge“ ist hinter Büchern im Bibliothekszentrum Sachsenhausen zu sehen.
Die „Bibliothek der Dinge“ ist hinter Büchern im Bibliothekszentrum Sachsenhausen zu sehen.

Den Akkubohrer oder die Eismaschine aus der Bücherei? In der Frankfurt Stadtbibliothek werden neuerdings allerlei Gegenstände verliehen. Ähnliche Initiativen gibt es bereits in anderen hessischen Städten.

Kassel/Frankfurt | Wer kennt das nicht? Da werden aus einem bestimmten Anlass der Schlagbohrer, das Waffeleisen oder ein großes Zelt gekauft - und wenig später stehen die selten genutzten Sachen als Staubfänger herum. In mehreren hessischen Städten können Werkzeuge, Gartenzubehör, Elektrogeräte oder Freizeitartikel stattdessen ausgeliehen werden: ob beim Verein „alle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite