Schutz vor dem Frost : Wintercheck für Wasserleitungen

von 12. Oktober 2021, 15:06 Uhr

svz+ Logo
Wird ein leerstehendes Zimmer nicht mehr beheizt, kann das Auswirkungen haben auf die Wasserleitungen.
Wird ein leerstehendes Zimmer nicht mehr beheizt, kann das Auswirkungen haben auf die Wasserleitungen.

Wird es draußen frostig, können Wasserleitungen einfrieren. Ein rechtzeitiger Check kann Schäden verhindern – denn sind diese erstmal da, wird es teuer.

Kiel | Leitungswasserschäden sind teuer – und oft ist die Ursache Frost. Welche Wasserleitungen im Haus sind möglicherweise gefährdet? Kritisch sind vor allem Rohre in unbeheizten Bereichen wie dem Dachboden oder Abseiten, sagt das Institut für Schadenverhütung und Schadenforschung (IFS). Hier gilt es zu prüfen: Werden diese Bereiche durch die angrenzende...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite