zur Navigation springen
Auto & Verkehr

21. Oktober 2017 | 18:11 Uhr

Škoda : Yeti im Endspurt

vom
Aus der Onlineredaktion

Škoda läutet den Abschied für die erste Generation des Yeti ein

Bevor 2018 das SUV erneuert wird, soll der Bestseller mit dem Sondermodell „Drive“ (ab 23  580 Euro) nochmal Schub entfalten. Die Editions-Modelle bieten serienmäßig eine umfangreiche Ausstattung: unter anderem 17-Zoll-Aluräder, Bi-Xenonscheinwerfer mit Kurvenlicht inklusive LED-Tagfahrlicht, Nebelscheinwerfer, Parksensoren vorne, Tempomat, Licht- und Regen-Assistent, Klimaautomatik, Sitzheizung sowie das Musiksystem Swing mit 5-Zoll-Touchscreen, Digitalradio, acht Lautsprechern, SD-Kartenslot und USB-Anschluss.

Dazu gibt es zwei neue Ausstattungspakete mit bis zu 4450 Euro Preisvorteil. Das Paket „Best of Function“ enthält eine Rückfahrkamera, einen variablen Ladeboden, die Vorbereitung für eine Anhängerkupplung sowie eine Gepäcknetz-Trennwand. Bei „Best of Infotainment“ gibt es das Navigationssystem Amundsen mit Europa-Karten, 6,5-Zoll-Touchscreen, Sprachsteuerung und Smartphone-Schnittstelle. Abgerundet wird das Angebot von einer Garantieverlängerung auf fünf Jahre.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen