Nach Urlaub Bußgeld : Was tun mit Knöllchen aus dem Ausland?

svz+ Logo
Urlaubsmitbringsel der unangenehmen Art: In der Regel können Bußgelder und Strafen aus dem EU-Ausland ab 70 Euro auch in Deutschland vollstreckt werden.

Die schönen Tage im Ausland sind längst vorbei, da flattert ein Knöllchen aus dem Urlaubsland ins Haus. Kann man das ignorieren? Oder sollten Autofahrer das Bußgeld lieber zahlen?

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
11. September 2020, 16:35 Uhr

Berlin | Viele dürften in diesem Jahr mit dem Auto oder dem Wohnmobil im Ausland unterwegs gewesen sein. Wer dabei etwa falsch geparkt hat oder zu schnell gefahren ist, vor Ort aber nichts bezahlen musste, ist ni...

elrBin | iVeel drntefü ni deimes hJra imt dme tAuo orde med ohmnWboli mi sAuldan wsguernet sweegen i.sne erW bdaie wtae caslhf akprtge hta oder uz helnslc rngefahe ts,i rvo tOr ebar hncits nhbaeezl e,utsms its hcitn itahcmsutoa asu dem hdri.Scene

niE Khnecnöll ankn acuh mit erd Pots .icrnnehsae Ab 70 oruE lnuivekis telervelune snoVfrenakhsreet ennönk ägtterisfhcker sidcBeeeh sau den SUt-eaEnat auhc in uashDtelcnd äglilf ,wedner os edr iloActlumbuob vno Dtcdelahnsu v(D.)A

Fernegnorud neagu nüefpr

Wre egerdFnnoru vno saudännleihcs dhenöBre teo,bmmk eltlso os cslhenl iew mlihögc arienrge.e Et,wa ewnn amn tcinh ebsstl ma euretS ßsa erdo lteehcviil ads ieegne nehienceznK ieicwlhleähsecsfr asetfrs uwr.de Achu uz dnanebnt:sea nenW iigtcwhe lieTe des cebneSrsih cntih ni stcDhue tsefsavr de.rnwu Otf its se icgömlh, nlgUntreae auf end enIsinteretnet erd shdasuciäenln dBneöreh naahnd onv noueedmCnmr n.hzeeueins

Dre DvA rtä ef,rftoeBnne nwinEdäe dun ntndEseetlas na die ernebssreaesAdd uz ie.cnschk Frü asd rniesKsae in uheclDsdant its sda Bstdneuam für utJszi sinz,äudgt das hcan esmecaohnelbssg fnhreeVar im nuladAs eid rFdouenegnr tovlercltk.s Wer enkei Eeninwdä a,ht knan aebr esnei aStfre trbiees rehrov heez.anbl

Bie vitenpra rrgenuodFen aRt hlnoe

Dsa nritbeeniE ivtrpa tnegaeoiisrrr Mtua- edor ürbenPgahrek itm Hefil ovn mennhsaoeeIrtnsknu ist ldielagrns cihtn von erd ugeßetcE-lolkdulnUsBvgr edc.abektg Denn riFmen eiw wtea ourepanE aingkPr lnilooCtce dreo NVII dnsi iekne eödnrh.Be sE sit ürf ied ertpinav hnmtnrUeene uatl DAv mti ergerömß fnAwaud dv,bunenre hneZlugan eu,dnzoreifrn bear ithcn heaonsesulcsg.s oeftfeBren leolsnt setr lenmia icnth halnze ndu hcis weat lhiwantlca reeatnb nsl.sea

aDs tneengan UEeb-mkmoAn tsi auhc nur ieb uBeßn udn tfraenS aewn.danbr geunüFtseeinhrrhcz eord igrnntteeuäPke usa emd uasndlA nnöken cinht ni eDhtanclusd cvsettkllor e.rwden oDch im Remnha red uktVlgioserlelfcshn knöetnn eliieipbswsese fn,afeatHstr iew ise ni dre wchiSze für stkear euieentsüponheTcmgrbr cgimöhl ,dins uach in luhaeDcsndt tvktsloecrl rdween, hatnm dre ADv erntu ngNuenn siene nespteneedhcrn seitrlU LGO( uattSrtt,g A:z. 1 sW 3/18.)2

zur Startseite