Kleinstes SUV : VW bringt Anfang 2019 T-Cross auf Basis des Polo

von 08. September 2018, 16:00 Uhr

svz+ Logo
„Ich bin mehr“, verspricht der Prototyp des VW T-Cross
„Ich bin mehr“, verspricht der Prototyp des VW T-Cross

Die Geländewagen-Flotte von VW wächst weiter und bekommt diesmal Zuwachs am unteren Ende.

Unterhalb des Golf-basierten T-Roc gibt es bald einen T-Cross. Wie immer haben sich die Wolfsburger Zeit gelassen, um auf den Markt zu reagieren. Nach Touareg, Tiguan und T-Roc ist auch das kleinste SUV ein Nachzügler, dem Wettbewerber wie Opel Crossland X, Mini Countryman, Hyundai Kona und selbst der Konzernbruder Seat Arona vorausgefahren sind. Der 4...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite