Spider : Rückkehr einer Fiat-Legende

fiatspider

Fiat gönnt sich wieder einen Spider.

von
23. Januar 2016, 16:00 Uhr

Fiat gönnt sich wieder einen Spider. Die technische Basis leihen sich die Italiener beim Mazda MX-5, doch das Design kommt aus Mailand. Und so gelingt dem Fiat 124 Spider (Foto) ein deutlich eigenständiger Auftritt. Der Name ist eine Reminiszenz an das legendäre Modell, das 1966 Designerstar Pininfarina entworfen hatte. Auf den Markt kommt der neue 124 Spider im Juni 2016, die Preise sind noch offen. Als Antrieb für den kompakten Italo-Roadster dient zunächst Fiats 1,4-Liter-Multiair-Turbobenziner mit 140 PS, später folgt eine Abarth-Variante mit bis zu 200 PS. Der Innenraum des 124 Spider ist betont hochwertig gestaltet, unter anderem durch reichliche Verwendung von Softtouch-Kunststoffen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen