Kleiner Van in zwei Versionen : Neuer Mercedes Citan soll für Familien zur T-Klasse werden

svz+ Logo
Andeutung einer neuen Mercedes-Klasse: Der Citan-Nachfolger soll als T-Klasse auch als Familienvan auf den Markt kommen - mehr als diese Silhouette zeigt der Hersteller aber noch nicht. /dpa-tmn

Der Mercedes Citan dürfte vielen Fahrern als Hochdachkombi bekannt sein. Die nächste Generation soll es kommendes Jahr doppelt geben: als Kleintransporter etwa für Gewerbekunden und als T-Klasse.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
28. Juli 2020, 09:05 Uhr

Mercedes fährt künftig bei den kleinen Vans mit einer Doppelspitze vor. Wenn 2021 der Nachfolger des Modells Citan kommt, soll es ihn in zwei Versionen geben, teilt der Hersteller mit. Analog zum Vito un...

eerdMsce htäfr tngfküi bei end ilneekn Vnas mit einre oelpepsiptDz o.vr ennW 2021 edr eahNlrogcf sde Mdseoll nCtia omk,mt losl es inh in zwie ineVoensr ,gnbee eiltt edr erestHrlel im.t

laogAn umz Vtio ndu ruz s-selaVK lwil cMeesedr ied ieenbd tosAu muz elsiBpie rüf nueebGwndekre als Krptenrraestilno aCtni iwoes für nmliaiFe als ecioelwrhnh -sTKasel rvek.funae Die hnshceetic Bsasi adürf elferti wie ibe rde naeltkule nniGeaeort ieanpoosrrKptorenat alunteR mit dem nKagoo, der zum swreaeehsJlhc reunrete wrdi.

Nahc iiKtrk am albsgin etntzle Cniat udn ovr amell na red elseablfn von Rauetnl und snasiN beenümnmrnoe -aKlsseX ilwl recseMed simdeal uaf remh dnikEnggätteseii entcha nud htge ncha onefoiatnnImr uas rtniUheemesknsnerne etfire ins lcehB ndu edi t.egsusliautAsntst euN tsi chua asd is:nAfrrobeptoltoi enNbe Dseeil dun znnneeriB lslo es setmrlas neei ieenr rnraotavkielteE e,bgne eteedut rde leltHesrre an.

© omn,-fpcdioa 02d425/7-7-:0920799pa2

zur Startseite