Neue Motoren für 3 und CX30 : Mazda mustert den Diesel aus

von 31. März 2021, 17:36 Uhr

svz+ Logo
Byebye Diesel - den neuen Mazda3 vor Düsseldorfer Skyline gibt es nur noch mit verbesserten Benzinmotoren.
Byebye Diesel - den neuen Mazda3 vor Düsseldorfer Skyline gibt es nur noch mit verbesserten Benzinmotoren.

Mehr Leistung, weniger Verbrauch - sonst gibt es kaum aufregende Neuigkeiten im neuen Modelljahr von Mazda3 und CX30. Dafür tut sich auch beim Preis wenig.

Leverkusen | Weniger Verbrauch, keine Diesel mehr: Das gilt im neuen Modelljahr ab April für den Mazda3 und den CX30. Die so genannten Skyaktiv-Benziner mit funkengesteuerter Selbstzündung erhalten zum Teil mehr Leistung und niedrigere Verbrauchswerte. Im Gegenzug wird es keine Diesel-Modelle mehr geben, teilt der Hersteller mit. Der 2,0-Liter-Benziner des Top-...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite