zur Navigation springen
Auto & Verkehr

12. Dezember 2017 | 15:17 Uhr

Hyundai i20 : Komplett neu entwickelt

vom
Aus der Redaktion der Zeitung für die Landeshauptstadt

An der Seine feiert der neue Hyundai i20 seine Weltpremiere.

svz.de von
erstellt am 30.Sep.2014 | 11:08 Uhr

An der Seine feiert der neue Hyundai i20 seine Weltpremiere. Das markant und zugleich elegant gezeichnete Kleinwagenmodell wird erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Der seit 2008 auf dem europäischen Markt erhältliche i20 wurde komplett neu entwickelt und mit der aktuellen Hyundai Designsprache „Fluidic Sculpture 2.0“ ausgestattet. Er kombiniert großzügige Platzverhältnisse mit hoher Qualität und komfortabler Ausstattung mit einem Blick für Details. Zudem ist der neue Hyundai i20 ein durch und durch europäisches Modell: gezeichnet und entwickelt im europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum der Marke in Rüsselsheim, gebaut wird das Fahrzeug im Hyundai Werk in der Türkei.

Als neues Modell im Produktportfolio zeigt Hyundai auch den H350, einen Transporter aus dem Segment der leichten Nutzfahrzeuge. Es basiert auf einer flexiblen Plattform, die Kastenwagen-, Fahrgestell- und Busvarianten unterstützt. Den besonderen Reiz des H350 macht die Kombination aus der vollen Funktionalität eines Nutzfahrzeugs und dem markentypisch attraktiven Erscheinungsbild wie bei den Hyundai Pkw’s aus.

Das Modell verfügt über ausgefeilte aerodynamische Qualitäten und bietet sowohl beim Handling als auch bei Ausstattung und Komfort ein erstklassiges Niveau. Bei der Entwicklung des neuen Transporters H350 standen mit Blick auf Nutzfahrzeugkunden Wirtschaftlichkeit, Wertigkeit und Ladekapazität sowie Sicherheit, Zuverlässigkeit und Leistungsvermögen im Vordergrund.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen