SsangYong Korando : Bereit für Europa

von 14. Dezember 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
Innovationsschub und adrettes Design: der neue SsangYong Korando.  Foto: Ssangyong
Innovationsschub und adrettes Design: der neue SsangYong Korando. Foto: Ssangyong

Der neue SsangYong Korando muss den Wettbewerb nicht scheuen

SsangYong? Wie bitte? So wird die Antwort auf die Frage, ob man diese Automarke kenne, wohl meistens ausfallen. Der Schwachpunkt der Marke, an der sogar Mercedes mal Anteile hielt und Motoren lieferte und die zu einer anderen Zeit phasenweise zu Daewoo gehörte, dürfte die fehlende Bekanntheit sein. An den Produkten jedenfalls – auch der kleine Crossove...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite