Lukrativer europäischer Markt : Voll elektrisch oder Hybrid: Neue Automarken aus China

von 13. Oktober 2021, 05:01 Uhr

svz+ Logo
Verschiedene Automarken wie Geely ziehen in den europäischen Markt ein.
1 von 6
Verschiedene Automarken wie Geely ziehen in den europäischen Markt ein.

Der europäische Automarkt ist lukrativ. Das will eine Reihe chinesischer Autohersteller nutzen, um sich mit bezahlbaren E-Autos auch hierzulande zu etablieren.

Berlin | Eine ganze Reihe chinesischer Marken setzt zu einem Sprung nach Europa an: Mit stark elektrifizierten oder voll auf Batterien umgestellten Flotten und teilweise auch mit neuen Vertriebskonzepten wollen sie von der Transformation der Branche profitieren und sich etablieren. Das sind längst nicht mehr nur die Start-ups wie Nio, Byton oder Xpeng, die ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite