Gas und Bremse streicheln : Im Winter noch vorsichtiger fahren

von 06. Januar 2022, 13:25 Uhr

Besonders in der kalten Jahreszeit können sich die Bedingungen auf der Straße schnell ändern - am Steuer eines Autos sollte man darauf stets vorbereitet sein. Was ist zu tun?

Stuttgart | Spätestens wenn es draußen kälter als vier Grad ist, kann es auf den Straßen glatt werden. Das gilt vor allem auf Brücken, in kalten Waldpassagen oder auf zugige Kuppen und Hochebenen. „Gehen Sie vorsichtig mit dem Gas- und Bremspedal um und halten Sie genügend Abstand“, rät Dekra-Unfallexperte Thomas Gut. Beim behutsamen Gas geben mit wenig Touren...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite