Neuer Katalog : Bußgelder im Kaufkraft-Check

von 12. Oktober 2021, 13:25 Uhr

svz+ Logo
Der neue Bußgeldkatalog sieht höhere Sanktionen für Regelmissachtungen im Straßenverkehr vor - doch gemessen an der Kaufkraft ist nicht alles teurer als früher.
Der neue Bußgeldkatalog sieht höhere Sanktionen für Regelmissachtungen im Straßenverkehr vor - doch gemessen an der Kaufkraft ist nicht alles teurer als früher.

Der neue Bußgeldkatalog sieht höhere Strafzahlungen für Verkehrssünder vor. Ein genauerer Blick zeigt aber: Relativ zur Kaufkraft waren manche Vergehen früher teurer.

Berlin | Der Bußgeldkatalog ist im Laufe der Zeit immer umfassender geworden. Mit der am Freitag (08.10.) beschlossenen Änderung kommen erneut Vergehen hinzu - und manche Sanktionen werden erhöht. Aber wie hoch sind diese eigentlich, wenn man die Kaufkraft einbezieht? Vier aktuelle Vergehen im Vergleich mit dem ersten bundeseinheitlichen Bußgeldkatalog, der zu...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite